Diebe klauen acht Kilometer Daten-Kabel von Baustelle

Was wir bereits wissen
Lange Leitung: Unbekannte Täter haben von einer Baustelle des Fraunhofer-Institutes in Dortmund-Eichlinghofen acht Kilometer Daten-Kabel geklaut. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Die Kabel sind nicht mal eben leicht zu verstecken. Sie haben einen Durchmesser von 1,5 Metern. Der Materialwert soll bei rund 15.000 Euro liegen.

Dortmund.. Unbekannte Täter haben von einer Baustelle des Fraunhofer-Instituts in Dortmund-Eichlinghofen acht Kilometer Datenkabel gestohlen. Laut Zeugenaussagen verschafften sich Unbekannte in der Zeit vom 10. bis 23. Januar Zutritt zu der Baustelle Fraunhofer-Institutes und stahlen acht Rollen Datenkabel mit einem Durchmesser von jeweils 1,5 Metern. Die sollen einen Materialwert von etwa 15.000 Euro haben, so die Polizei.

Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, um den Sachverhalt aufzuklären: Rufnummer 0231/132-1421.