Das aktuelle Wetter Dortmund 14°C
Hörspiel

Die drei ??? kommen in die Westfalenhalle

21.02.2013 | 17:00 Uhr

Dortmund.  Die Kult-Hörspielserie "Die drei ???" kommt im März 2014 in die Dortmunder Westfalenhalle. In Originalbesetzung gastieren die Sprecher der drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews mit dem neuen Stück "Phonophobia - Sinfonie der Angst".

Video
Dortmund, 06.04.2012: Seit über dreißig Jahren ist Oliver Rohrbeck die Stimme von Justus Jonas, dem 1. Detektiv der drei Fragezeichen. Warum Justus keinen Sport macht, verriet er auf dem Record-Release im Dortmunder FZW zur 153. Folge „Die drei ??? und das Fußballphantom“.

Oliver Rohrbeck , Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich kommen am 29. März 2014 in die Dortmunder Westfalenhalle. Kennen Sie nicht? Dann vielleicht Justus Jonas, Peter Shaw, Bob Andrews? Aha! Die drei Fragezeichen haben einen neuen Fall und präsentieren ihn auf ihrer am 9. März beginnenden Tournee live vor Publikum in großen Hallen.

Der Vorverkauf startet am 1. März 2013. Schon ab 22. Februar haben Fans jedoch die Möglichkeit, über die Webseite www.dreifragezeichen.de farbig gestaltete Tickets zu kaufen.



Kommentare
24.02.2013
13:12
Die drei ??? kommen in die Westfalenhalle
von Wasabi_rockt_die_Nase | #2

Wunderbar! Allerdings finde ich 35,- euro p.P doch etwas übertrieben. Selbst beim Benzin gibt es nicht so eine wahnsinnige Preissteigerung in den letzten 12 Jahren wie bei Konzerten (Bsp. Die Toten Hosen: 2001: 28 D-Mark incl. VVK-Gebühr, heute: 52,80 euro = 377% Prozent Preissteigerung)

21.02.2013
19:48
Die drei ??? kommen in die Westfalenhalle
von Flachzangen | #1

Nicht nur nach DO :)

Aus dem Ressort
Stadt Dortmund droht auf 650.000 Euro sitzen zu bleiben
Veruntreuung
Schlechte Nachrichten für die Stadt Dortmund: Nach dem Untreue-Skandal in der Bezirksverwaltungsstelle in Hombruch könnte die Behörde auf einem großen Teil des Schadens von rund 650.000 Euro sitzen bleiben. Die Richterin sparte am Donnerstag im Arbeitsgericht nicht mit Kritik an der Stadt.
Hombruch - Stadt droht auf Schaden sitzenzubleiben
650.000 Euro veruntreut
Schlechte Nachrichten für die Stadt: Nach dem Untreue-Skandal in der Bezirksverwaltungsstelle in Hombruch könnte die Behörde auf einem großen Teil des Schadens sitzen bleiben. Die Richterin sparte am Donnerstag im Arbeitsgericht nicht mit Kritik an der Stadt.
Villa am Tegernsee ausgeraubt - Täter aus Dortmund
Brutaler Überfall
Spektakulärer Überfall aufgeklärt: Im Januar ist die Villa eines betuchten Ehepaars am Tegernsee ausgeraubt worden. Die Täter machten eine Beute von 1,3 Millionen Euro. Jetzt hat die Polizei zwei Verdächtige gefasst - sie wohnen in Dortmund und Lünen.
Stadtsprecher: Ampelfrauen in ganz Dortmund möglich
Gleichberechtigung
Ampelfrauen an Dortmunds Fußgängerampeln beschäftigen weiter die Stadt. Nachdem die Bezirksvertretung Innenstadt-West das Thema auf die Tagesordnung gebracht hatte, sagte jetzt ein Stadtsprecher: "Die Ampelfrauen könnte es in ganz Dortmund geben".
Brand in Wohnung über Traditionskneipe Kreuzhof
Kreuzviertel
Feuer im Herzen des Kreuzviertels: In einer Wohnung über der Traditionskneipe Kreuzhof in der Essener Straße ist am Donnerstagvormittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen im zweiten Stock von der Drehleiter aus. Die Geistesgegenwart der Wohnungsmieterin verhinderte, dass sich...
Fotos und Videos
Phoenix-See und Weihnachtsbaum - Dortmund von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Gedenkstätte vor dem Haus an der Hangeneystraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Hansemarkt 2014 ist eröffnet
Bildgalerie
Fotostrecke
DFB-Museum testet LED-Leinwände
Bildgalerie
Fotostrecke