Das aktuelle Wetter Dortmund 22°C
Cityring

Der bodenständige Trendsetter - Cityring Dortmund für Guido Baranowski

12.01.2012 | 16:14 Uhr
Am Donnerstag, 12. Januar 2012, verleiht der City-Ring-Vorsitzende Axel Schröder den Cityring 2012 an Guido Baranowski vom Technologiezentrum. Foto: Franz Luthe

Dortmund.   Mit Guido Baranowski hat ein bodenständiger Trendsetter den begehrten Cityring erhalten. Der Empfang zu Ehren des Technozentrum-Gründers im Industrieclub ist heute ein gesellschaftliches Ereignis gewesen.

Mit Guido Baranowski hat ein bodenständiger Trendsetter den begehrten Cityring erhalten. Der Empfang zu Ehren des Technozentrum-Gründers im Industrieclub ist heute ein gesellschaftliches Ereignis gewesen.

„Da muss er jetzt durch“, leitete Cityring-Chef Axel Schroeder seine Lobrede ein. Wissend, dass der Geehrte „lieber seine Arbeit gewissenhaft erledigt als im Rampenlicht zu stehen“. Für das Technologiezentrum sei es ein Glücksfall gewesen, dass Baranowski seine Ernennungsurkunde für die Deutsche Post zurückschickte und später wahre Pionierarbeit leistete.

Die Kohle- und Stahlzeit war in den 80-er Jahren vorbei. Als Ersatz für zigtausend wegfallende Arbeitsplätze musste etwas Neues her. Dortmund gründete das Technologiezentrum direkt neben der Hochschule und schrieb eine Erfolgsgeschichte: 280 Firmen, 5800 direkte Arbeitsplätze, 2,2 Milliarden Euro Investition - davon rund zehn Prozent öffentliche Fördermittel.

Immer noch auf dem ersten Bürostuhl

„Ihr großer Erfolg ist Ihnen nicht zu Kopf gestiegen“, meinte Schroeder. „Sie sitzen noch immer auf dem ersten Bürostuhl.“ Das Dortmunder Technologiezentrum ist heute die Nummer eins in Deutschland und unter den Top 5 in Europa.

Kopfnickend hörte Baranowski, dass er - nebenbei - auch noch beim Aufbau eines Technologiezentrums in Dresden nach der Wende half. Und sogar in Wladimir, östlich von Moskau. Wie er ohne Ausweispapiere wieder heimkehrte, blieb gestern ungeklärt. Zeit bleibe auch noch für die Familie und 25 Ehrenämter.

Neuestes Steckenpferd auf dem Campus ist die Elektromobilität. Da erhalte das „Guidomobil“ eine ganz neue Bedeutung, spielte Schroeder an.

OB Ullrich Sierau rühmte den TZ-Geschäftsführer: „Er ist jemand, der abräumt wie andere im Sport.“ Er erinnerte an die Auszeichnung des Bundesverdienstkreuzes erst im Dezember. „Ich frage mich, was macht der eigentlich im Februar?“ Dann zitierte er die aktuelle WR und WAZ: „Dass Dortmund so gut dasteht, hat viel mit dem Erfolg des Technologiezentrums zu tun.“ Baranowski habe stets Eigeninteressen zugunsten des Gemeinwohls zurückgestellt.

Baranowski selbst fügte sich. „Es ist zwecklos, sich gegen Lob zu wehren.“ Sodann gab er die Lorbeeren gleich weiter - allen voran an die TU-Rektorin Prof. Ursula Gather, die bei der Suche nach neuen Forschungsfeldern, die in innovative Produkte münden können, maßgeblich beteiligt sei. Applaus von den weit über 100 Repäsentanten aus Politik und Wirtschaft.

„Wenn ich sehe, wer alles Cityringträger ist, könnte ich heute noch eine Gesellschafterversammlung des Technologiezentrums durchführen“ , scherzte Baranowski.

Das sei das Erfolgsrezept: „Wir setzen auf Schwerpunkte, eng verzahnt mit der Wissenschaft“, so Baranowski.

Er benannte weitere Wegbereiter des Erfolges: das seien neben der TU auch das Max-Planck-Institut mit seinen Spitzenforschern von Weltrang und das Fraunhofer Institut für Logistik. Es sei bemerkenswert, dass das Dortmunder Biomedizinzentrum das drittgrößte in Deutschland sei, obwohl die Uni die Fachrichtung Medizin überhaupt nicht anbiete. Und er erinnerte an den Zuschlag für den Logistik-Campus.

Fazit Baranowskis: „Wir hatten keine Chance, aber wir haben sie genutzt.“ Die 26-jährige Erfolgsgeschichte auf dem Campus werde also fortgeschrieben.

Cityring-Verleihung

Gerald Nill

Kommentare
12.01.2012
18:15
Der bodenständige Trendsetter - Cityring Dortmund für Guido Baranowski
von Swatson | #1

Und trotz all dieser Lobhudelei bleibt Dortmund nach Leipzig die Nr 2 der Armutshochburgen in Dortmund. Wie kommt das denn?

Sicher sind die Erfolge...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Brennende Strohballen
Bildgalerie
Fotostrecke
Ferienspiele in Lütgendortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Somborn
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6238532
Der bodenständige Trendsetter - Cityring Dortmund für Guido Baranowski
Der bodenständige Trendsetter - Cityring Dortmund für Guido Baranowski
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/der-bodenstaendige-trendsetter-cityring-dortmund-fuer-guido-baranowski-id6238532.html
2012-01-12 16:14
Tehcnologiezentrum, Guido Baranowski, Cityring, TZ, Technozentrum
Dortmund