Das aktuelle Wetter Dortmund 20°C
Fußballfans

Demo für die Fankultur

Zur Zoomansicht 08.12.2012 | 14:14 Uhr
BVB-Fans demonstrierten in Dortmund für den Erhalt der Fankultur.
BVB-Fans demonstrierten in Dortmund für den Erhalt der Fankultur.Foto: Stefan Reinke/WNM

Rund 2000 BVB-Fans haben am Samstag in Dortmund für den "Erhalt der Fankultur" demonstriert.

Ein schwarz-gelber Lindwurm zog am Samstag durch Dortmund. Gemeinsam forderten rund 2000 BVB-Fans den Erhalt der Stadionkultur in Deutschland.

Stefan Reinke

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning
Passionsspiel in Essen
Bildgalerie
Karfreitag
Die schönsten Ostereier
Bildgalerie
Die schönsten Ostereier
Hüsten - Langscheid 2:3
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal
Kreuzweg auf Halde Haniel
Bildgalerie
Karfreitag
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Schon wieder ein  Großbrand in Elsoff
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Ruhr in Werden und Kettwig
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Betrayer
Bildgalerie
Fotostrecke
Franz - 10 J. Stereo.Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Frohe Ostern!
Bildgalerie
Hattingen
Facebook
Kommentare
10.12.2012
10:28
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

09.12.2012
10:55
Demo für die Fankultur
von sosolala | #1

Das mit der Fankultur finde ich schon als makaberer Witz,wo soll die Kultur sein?Wo Polizei und Ordner,das Leben von Menschen schützen muß!!!
Als nur Fussballfan der sich ein Spiel ansehen möchte,und nur ein gutes Spiel sehen will,hat ja Angst um seine leibliche unversehertheit!
Und das nennt man Fankultur?!
Würden sich die Fans sich Zivilisiert benehmen,dann wäre es nicht NÖTIG sich über Sicherheit im Stadion Gedanken zu machen.
Die Fans sind es Selber schuld das es soweit gekommen ist,das Steuerzahler und der Verein,finanziell Belastet werden!

Fotos und Videos
Aplerbecker Tag des Friedens
Bildgalerie
Fotostrecke
Rundgang durch das alte Holzener Kreishaus
Bildgalerie
Fotostrecke
So sieht es nach dem Feuer in der SBB-Tiefgarage aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Jugendliche prägen Gedenken an NS-Zeit
Karfreitags-Kundgebung in...
Die Stadt Dortmund hat am Karfreitag den Opfern der Gestapo-Morde im Süden der Stadt wenige Tage vor Kriegsende 1945 gedacht. Junge "Botschafter der Erinnerung" gestalteten die Gedenkfeier, zu deren Teilnehmern auch Lars Ricken als Vertreter des BVB gehörte. Der Verein spielt eine wichtige Rolle in...
Zwischen Poesie und Punk
Schnellkritik In Extremo
Mittelalter-Metal, Punk , Poesie. Die Bühne In der Westfalenhalle 3 teilten sich am Donnerstagabend mit In Extremo und Dritte Wahl zwei deutschsprachige Rock-Bands, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Schwarze Romantik mit Pop-Appeal traf auf melodischen Punkrock für die Generation Ü30....
Abschaffung der Bargeldzahlung bei Bürgerdiensten verzögert sich
Nach Untreueskandal
Nach der Veruntreuung von hunderttausenden Euro Bargeld in den Bürgerdiensten 2013 wollte die Stadtspitze dort eigentlich schnellstmöglich die Bargeldzahlung abschaffen. Doch die Einführung der Kartenzahlung verzögert sich um Monate. Die Bürgerdienst-Mitarbeiter trauen ihren Kunden die Umstellung...
Angriff auf Fanbetreuer: BVB-Anhänger verurteilt
Vorfall in Donezk
Im Februar 2013 sind sie beim Champions-League-Spiel in Donezk auf zwei Fanbetreuer von Borussia Dortmund losgegangen - jetzt hat das Amtsgericht Castrop-Rauxel zwei BVB-Anhänger zu acht beziehungsweise neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.
Dortmunder Kinder stehlen Sparschwein aus Frisörsalon
11 und 13 Jahre alte...
"Kleinkriminalität" neu definiert: Zwei Dortmunder Kinder haben am Mittwochnachmittag das Trinkgeld-Sparschwein eines Lüner Frisörsalons gestohlen und sind geflohen. Allerdings kamen sie nicht weit. Sie verriet ein Klimpern in ihren Taschen.