Das war der Montag in Dortmund

Was war am Montag wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um eine Dortmunder Band, eine Messer-Attacke in der Innenstadt und um ein neues Donuts-Geschäft im Hauptbahnhof.

Dortmund.. 9.25 Uhr:Die Stadt wartet auf Geld:

Weil Bürger nicht zahlten, blieb die Stadt auf 4,4 Millionen Euro sitzen: http://t.co/ZrgBw5qVAepic.twitter.com/fLOQK3gokc

- RN Dortmund (@RN_DORTMUND) 2. Februar 2015

10.28 Uhr:Zehn Newcomer kämpfen um den letzten Startplatz beim nationalen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest (ESC). Aus 1270 Bewerbungsvideos wurden die Kandidaten ausgewählt, die bei einem Clubkonzert am 19. Februar in Hamburg gegeneinander antreten. Mit dabei: die Dortmunder Band Klangpoet.

11.26 Uhr: Bald gibt es süße Teigkringel im Hauptbahnhof zu kaufen:

Kreisrund und zuckersüß: @DunkinDonuts eröffnet bald eine Filiale im Hauptbahnhof #Dortmund. http://t.co/CLL5d0Il0Mpic.twitter.com/wCEGWbuTfw

- RN Dortmund (@RN_DORTMUND) February 2, 2015

12.02 Uhr: Marco Reus kann Borussia Dortmund gegen eine festgeschrieben Ablösesumme verlassen - er ist der einzige Spieler im aktuellen Kader des BVB mit einer Ausstiegsklausel. In unserer Fotostrecke geben wir einen Überblick, welcher Profi noch wie lange bei den Schwarzgelben unter Vertrag steht. Die Vertragslaufzeiten aller BVB-Profis im Überblick.

12.24 Uhr: Schwer verletzt hat sich ein 44-jähriger Dortmunder am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf dem Burgwall. Der Mann wollte mit seinem Fahrrad die Kreuzung an der Bornstraße überqueren, als ihn ein74-jähriger Lüner mit seinem Auto erfasste.

13.07 Uhr:Bei einer Autokontrolle an der B236 hat die Polizei am Sonntagmorgen in einem Auto mehrere Tütchen mit weißem Pulver und drei Messer gefunden. Auf den Opel wurden die Beamten aufmerksam, weil er deutlich zu schnell durch den Tunnel Wambel fuhr.

14.43 Uhr: Das Opfer blutete stark am Bein:

Mann in der City schwer verletzt - Verdächtiger festgenommen. http://t.co/IR9RmPLsW8pic.twitter.com/1y1vuWclZp

- RN Dortmund (@RN_DORTMUND) February 2, 2015

15.57 Uhr: Wer es wohl wird?

Die Spannung steigt: Heute Abend werden Dortmunds Sportler des Jahres gekürt: http://t.co/BPJ0BslQUWpic.twitter.com/WXAPqBSNOu

- RN Dortmund (@RN_DORTMUND) February 2, 2015

17.04 Uhr:Geschichte nicht nur erleben, sondern auch erfühlen, nahebringen, was nicht vergessen werden darf: Das will die interaktive Ausstellung "Heimatsucher" Schülern in der Steinwache ermöglichen. Der BVB unterstützt das Projekt, das schon in anderen Städten aus den jungen Besuchern "Zweitzeugen" gemacht hat. Zur Eröffnung am Donnerstag kommt ein besonderer Ehrengast.

18.40 Uhr:Der Warenhauskonzern Karstadt will rund ein Zehntel seiner Stellen streichen, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Das neue Zukunftskonzept sieht weitere Veränderungen bei der Belegschaft vor. Wir haben nachgefragt, wie es um den Standort Dortmund mit rund 350 Angestellten steht.