Das ist die Ausstellung "Dortmund ist bunt"

"Dortmund ist bunt" heißt die aktuelle Ausstellung des Vereins "Ostwall 7 bleibt" im ehemaligen Museum am Ostwall. 13 Dortmunder Künstler haben das Thema unterschiedlich umgesetzt und je einen Bereich der Ausstellungsräume gestaltet. Wir zeigen die Bilder der Eröffnung.

Dortmund.. 13 Dortmunder Künstler haben das Thema "Dortmund ist bunt" unterschiedlich umgesetzt und je einen Bereich der Ausstellungsräume am Ostwall 7 gestaltet - ohne Vorgaben. Bettina Brökelschen kuratiert die Ausstellung und stellt selbst Bilder aus.

Außerdem vertreten sind Beate Bach, Marlies Blauth, Era Freidzon, Anette Göke, Tanja Moszyk, Franz Ott, Almut Rybarsch-Tarry, Silke Schulz, Rita-Maria Schwalgin, Cornelia Suhan, Karin Hessmann und Gabriella Wollenhaupt. Sie zeigen Bilder, Fotografien und Skulpturen. Im Foyer wird ein weiteres Werk jedes Künstlers gezeigt.

Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet und läuft bis zum 2. März (Mittwoch). Eintritt frei.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE