Das aktuelle Wetter Dortmund 17°C
Spaß-Aktion

Das erwartet die Dortmunder beim Zombie-Walk

Zur Zoomansicht 19.03.2013 | 00:00 Uhr
So könnte es am Samstag in Dortmund aussehen: Mehrere hundert als Zombies verkleidete junge Menschen trafen sich 2011 in der Innenstadt von Hannover zu einem im Internet verabredeten Treffen, einem sogenannten flashmob. Ziel war es beim Zombiewalk 2011, den Weltrekord von mehr als 4000 Zombies zu überbieten, was nicht gelang.
So könnte es am Samstag in Dortmund aussehen: Mehrere hundert als Zombies verkleidete junge Menschen trafen sich 2011 in der Innenstadt von Hannover zu einem im Internet verabredeten Treffen, einem sogenannten flashmob. Ziel war es beim Zombiewalk 2011, den Weltrekord von mehr als 4000 Zombies zu überbieten, was nicht gelang.Foto: dpa

Dortmund.  Zombiealarm in Dortmund: Am Samstag wollen hunderte verkleidete Horror-Fans als Untote über die Katharinentreppe schlurfen.

 

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Infos zur neuen Mitte Höchsten
Bildgalerie
Fotostrecke
Familientag in Huckarde
Bildgalerie
Fotostrecke
Dortmunds hässlichste Kaffeetassen
Bildgalerie
Fotostrecke
Verfall im Schrebergarten
Bildgalerie
Lost Place
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
Fashion Week in Mailand
Bildgalerie
Mode
Abends im Krupp-Quartier und -Park
Bildgalerie
Spaziergang
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Fans warten auf's neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Hüpfend im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Blitzer auch in Hattingen.
Bildgalerie
7. Blitzmarathon
Schüler blitzen Autofahrer
Bildgalerie
Blitzmarathon
Blitzmarathon in Duisburg
Bildgalerie
Blitzmarathon
Facebook
Kommentare
23.03.2013
15:47
Das erwartet die Dortmunder beim Zombie-Walk
von soulseeker | #1

Was für ne süsse Zombiene :) ...

Fotos und Videos
Dortmunds lange Tafel im Kreuzviertel
Bildgalerie
Fotostrecke
AWO-Haus Holzen wird zu modernem Treff
Bildgalerie
Fotostrecke
160 Meter langes Graffiti im Unionviertel
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Innenminister Jäger attackiert Dortmunder Dezernentin Jägers
Flüchtlinge
Steht das Asylsystem in Nordrhein-Westfalen vor dem Kollaps? Dortmunds Ordnungsdezernentin Jägers (CDU) hatte wegen der Überfüllung der Flüchtlings-Erstaufnahme in Dortmund-Hacheney Alarm geschlagen. Der Innenminister warf ihr am Donnerstag im Landtag Stimmungsmache vor.
Neuer Aussichts-Förderturm an der A40 ist fertig
Raststätte
An Dortmunds westlichem Eingangstor begrüßt seit kurzem ein neuer Förderturm die Autofahrer auf der A40. Das 16 Meter hohe Bauwerk wird das Aushängeschild der Raststätte "Beverbach", die auf dem ehemaligen Parkplatz Somborn entsteht. Sie soll noch diesen Monat eröffnen — und einzigartig sein.
Neuer Aussichts-Förderturm an der A40 ist fertig
Raststätte eröffnet noch...
An Dortmunds westlichem Eingangstor begrüßt seit kurzem ein neuer Förderturm die Autofahrer auf der A40. Das 16 Meter hohe Bauwerk wird das Aushängeschild der Raststätte "Beverbach", die auf dem ehemaligen Parkplatz Somborn entsteht. Sie soll noch diesen Monat eröffnen.
Sicherungsverwahrung für rückfälligen Vergewaltiger
Prozess
Nur 20 Tage war er nach fünfeinhalb Jahren Haft wegen Vergewaltigung in Freiheit, da fiel der 30-jährige Dortmunder erneut über eine Frau her. Für diese Tat verurteilte ihn das Landgericht Dortmund am Mittwoch zu acht Jahren Haft und ordnete gleichzeitig die anschließende Sicherungsverwahrung an.
Räuber schleift 73-Jährige hinter sich her
Vor dem FZW gefasst
Kuriose Geschichte im Unionviertel: Ein Räuber hat am Dienstagnachmittag versucht, einer 73-Jährigen die Handtasche zu stehlen. Ein Bundespolizist außer Dienst eilte der Frau zur Hilfe, der Täter flüchtete - direkt in die Arme eines Sicherheitsangestellten des FZW.