Currywurst bei McDonald's - Präsentation in Dortmund

Foto: ThinkStock
Bei McDonald's gibt's bald auch Currywurst. Am Donnerstag wird die "McCurrywurst" in Dortmund vorgestellt . Mit dabei: Comedian Mario Barth. Produziert werden soll die Wurst allerdings von Bayern-Präsident Uli Hoeneß.

Dortmund.. Bei McDonald's gibt's bald auch Currywurst. Am Donnerstag wird die "McCurrywurst" in Dortmund vorgestellt . Laut "Bild" Bild soll die Wurst ausgerechnet in der HoWe-Wurstfabrik von Uli Hoeneß gefertigt werden. Dieser ist Präsident des BVB-Erzrivalen FC Bayern München.

Wurst in zwei Geschmacksrichtungen

Zum Preis von 2,99 Euro soll es die Wurst in zwei Geschmacksrichtungen geben, die der Dortmunder auch von Wurstbuden am Westenhellweg kennt: Normal und ein bisschen schärfer. Die Currywurst soll bei McDonald's ab dem 14. Februar deutschlandweit verkauft werden - zunächst in einer sechswöchigen Testphase.

Der Mc-Currywurst wird am Donnerstagvormittag, 11.10 bis 11.45 Uhr, von Mario Barth im McDonald's-Restaurant an der Brandschachtstraße 1 in Kley vorgestellt. Uli Hoeneß kommt nicht vorbei, er wird von seinem Sohn und HoWe-Geschäftsführer Florian Hoeneß vertreten.