BVB schlägt Bayern in der Facebook-Statistik

Facebook-Seite von Borussia Dortmund.
Facebook-Seite von Borussia Dortmund.
Foto: Facebook
Was wir bereits wissen
Über nichts anderes wurde im Jahr 2012 bei Facebook so oft gesprochen wie über den BVB. In der neuesten Statistik lässt die Borussia die Begriffe „Berlin Tag und Nacht“ und „Leider geil“ weit hinter sich – und den FC Bayern erst recht.

Dortmund.. Wie jedes Jahr im Dezember hat Facebook wieder die auf der Website am häufigsten erwähnten Begriffe ausgewertet. Klarer Sieger der Themen-Tabelle: Borussia Dortmund. Kein anderer Begriff wurde im Jahr 2012 häufiger von den Nutzern des sozialen Netzwerks erwähnt als der BVB.

Damit verbannt der Verein nicht nur die Begriffe „Berlin Tag und Nacht“ (Fernsehserie) und „Leider Geil“ (Deichkind-Song) auf die Plätze zwei und drei – er lässt auch „FC Bayern München“ weit hinter sich. Der dümpelt irgendwo auf Rang 6 herum.

Laut dem Blog allfacebook.de, auf der die Ergebnisse jetzt veröffentlich wurden, wertet Facebook dafür alle von den Nutzern geposteten Statusmeldungen aus.

Die komplette Top Ten aus Deutschland:

  1. BVB
  2. Berlin Tag und Nacht (TV-Serie)
  3. Leider Geil (Deichkind-Song – inzwischen geflügeltes Wort)
  4. Ziemlich beste Freunde (Film)
  5. Chelsea Football Club (Fußballverein)
  6. FC Bayern München (Fußballverein)
  7. Daniele Negroni (DSDS-Zweiter)
  8. Cristiano Ronaldo (Fußballer)
  9. CRO (Musiker)
  10. Ted (Film)