Das aktuelle Wetter Dortmund 22°C
Contra

BVB-Grabstein — ein Fall von Maßlosigkeit

13.11.2012 | 13:03 Uhr
BVB-Grabstein — ein Fall von Maßlosigkeit
Jens Pascal ist im Alter von neun Jahren einem Gehirntumor erlegen.Foto: WR

Essen.   Die Debatte über ein BVB-Logo auf dem Grabstein eines Neunjährigen in Dortmund sorgt für Wogen der Entrüstung. Vor allem die Kirchengemeinde steht in der Kritik, weil sie den Stein ablehnt. Der Konflikt steht auch für ein Zeitphänomen.

Ein kleiner Junge möchte als letzten Wunsch das BVB-Logo auf seinem Grabstein haben . Doch die Eltern stoßen beim Versuch, ihr Versprechen einzulösen, auf Widerstand der Kirche, die den Friedhof unterhält. Es ist nachvollziehbar, dass der Bericht über den Fall des kleinen Jens Pascal  in Dortmund, der BVB-Fan war und an einem Gehirntumor gestorben ist, für Entrüstung sorgt. Auf Vermittlung der zur WAZ-Gruppe gehörenden Westfälischen Rundschau wurde am 13. November ein Kompromiss erzielt. Dennoch bleibt: Die Eltern haben ihr Kind verloren. Es würde ihnen Halt geben, ihrem Sohn den letzten Wunsch zu erfüllen. Darf man ihnen das verweigern?

Das Logo eines Fußballvereins auf einem Grabstein wäre beileibe keine Premiere auf hiesigen Friedhöfen. Aber muss man der Kirchen-Gemeinde, auf deren Friedhof Jens Pascal bestattet wurde, tatsächlich Hartleibigkeit vorwerfen, weil sie den Grabstein ablehnt?

Man kann den Disput zwischen der Familie und der Kirchengemeinde auch anders betrachten. Nicht der BVB, Grabsteine, trauernde Eltern oder die Kirche sind dabei das Thema, sondern ein Zeitphänomen: Maßlosigkeit. Alles muss möglich sein, am besten sofort. Sonst entsteht ein kollektiver Shitstorm.

Grenzen akzeptieren, nicht niederreißen

Wer akzeptiert heute eigentlich noch (gerne) Regeln? Wem fällt es leicht, sich einer vorgegebenen Ordnung zu fügen? Die Straßenbahn hält - erstmal rein drängen, Hauptsache ich finde schnell einen Sitzplatz! Die Ampel zeigt rot? Da muss ich mich als Radfahrer doch nicht dran halten! Die Polizei macht einen Blitzmarathon? Ich als Autofahrer brandmarke das als Abzocke! Ich trete jemandem auf den Fuß - wieso muss ich mich da entschuldigen, es war doch nicht mein Fuß der im Weg stand? Eine Meinung im Internet gefällt mir nicht? Ich kommentiere das und greife den Verfasser persönlich an, wieso sollte ich mich mäßigen?

Um nun nach Dortmund zu blicken: Nichts spricht dagegen, dass eine Kirchengemeinde mal ihre Statuten überarbeitet. Aber es spricht auch nichts dagegen, dass jemand, der mit einem Vorhaben auf Widerstand stößt, bereit sein sollte, sein Ansinnen sachlich und konstruktiv zu überdenken.Muss es denn genau dieser Grabstein-Entwurf sein?

Durchatmen, zur Ruhe kommen und dann das Gespräch suchen und - mit Blick auf die Gemeinde - ein Gespräch zulassen: Nur das kann in dem Konflikt um das Grab des kleinen Jens Pascal der Weg zu einer Lösung sein. Bleibt die Frage, ob das BVB-Logo tatsächlich noch auf den Grabstein muss. Angesichts der medialen Aufmerksamkeit ist die Vereinsliebe des kleinen Dortmunders wohl bis in alle Ewigkeit belegt; das Internet, so heißt es ja, vergisst nie.

Kommentar pro BVB-Grabstein

 

Dagobert Ernst

Kommentare
27.11.2012
22:20
BVB-Grabstein — ein Fall von Maßlosigkeit
von Karlon | #11

Habe mich hierfür mal registriert.
Ich bin erst gerade auf diese Geschichte aufmerksam geworden. Beim lesen Ihres Contra Kommentars ist mir aber...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Computer legte Dortmunds Stadtbahn-Netz lahm
Stellwerk kaputt
Ein Computerfehler hat am Mittwochabend für massive Verspätungen im kompletten Dortmunder Stadtbahn-Netz gesorgt. Eines der beiden zentralen...
870 Flüchtlinge in Erstaufnahme - Aufnahmestopp abgeblasen
"Dramatische...
Die Flüchtlings-Erstaufnahme in Hacheney wollte am Mittwoch keine neuen Flüchtlinge mehr aufnehmen. Es hielten sich knapp 900 Menschen auf dem Gelände...
BVB-Trikot: Diesen Preis halten Fans für angemessen
Abstimmung
Bundesligist Borussia Dortmund hat in der Nacht zu Mittwoch das neue Heimspiel-Trikot für die Saison 2015/2016 vorgestellt. Im Vorfeld hatte der Preis...
Zwei Unfälle, Notärztin angegriffen - 30-Jähriger festgenommen
Unter Drogeneinfluss
Was für eine Nacht: Ein 30-jähriger Autofahrer hielt in der Nacht zu Mittwoch die Dortmunder Polizei auf Trab. Seine Bilanz: zwei Unfälle, eine...
Feuerwehr sorgt für Abkühlung beim Flüchtlings-Protestcamp
Tankwagen organisiert
Eine freundliche Geste der Feuerwehr hat gestern für etwas Abkühlung unter den Flüchtlingen im Protestcamp an der Katharinentreppe gesorgt. Auf...
Fotos und Videos
Das ist Höchsten
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Derne
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Oestrich
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7288485
BVB-Grabstein — ein Fall von Maßlosigkeit
BVB-Grabstein — ein Fall von Maßlosigkeit
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/bvb-logo-auf-dem-grabstein-ein-fall-von-masslosigkeit-id7288485.html
2012-11-13 13:03
Dortmund