Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Rechtsextremismus

BVB erteilt Neonazis Stadionverbot für Signal-Iduna-Park

05.10.2012 | 15:55 Uhr
BVB erteilt Neonazis Stadionverbot für Signal-Iduna-Park
Die Gruppe, die jetzt Stadionverbot in Dortmund hat, soll durch rechtsextrem motivierte Aktionen in Erscheinung getreten sein.Foto: Knut Vahlensieck

Dortmund.   Der BVB hat acht Mitgliedern der rechten Szene in Dortmund Stadionverbot erteilt. Die Gruppe habe dem Nationalen Widerstand angehört, der im August vom Innenminister verboten worden war. Der BVB will nun die Sicherheit im eigenen Stadion erhöhen - vor allem auf der Südtribüne.

Borussia Dortmund hat gegen acht Neonazis aus der rechten Dortmunder Szene ein Stadionverbot verhängt. Die Personen haben laut BVB unter anderem dem Nationalen Widerstand Dortmund angehört – einer rechtsextremen Vereinigung, die Ende August vom NRW-Innenminister verboten worden war.

Die Gruppe habe nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden mehrfach Heimspiele des BVB besucht. Zuletzt sei die Gruppe beim Auswärtsspiel der zweiten BVB-Mannschaft in Erfurt am 1. September 2012 durch eindeutig rechtsextrem politisch motivierte Aktionen in Erscheinung getreten. Die Mitglieder der Gruppe wurden jetzt vom BVB mit einem Stadionverbot belegt .

Das Verbot gilt für alle Veranstaltungen, bei denen Borussia Dortmund das Hausrecht ausübt. Der BVB werde sich vor Auswärtsspielen aber auch enger mit den Gastgebern austauschen, um die Clubs über Gefahren zu informieren, die von rechten Zuschauern ausgehen.

Fußball-Fans
Nazis könnten die Fanszene des BVB spalten

Borussia Dortmund hat ein Nazi-Problem. Es sind nicht viele, die im Stadion ihr rechtsextremes Gedankengut propagieren, doch die Banner und Fahnen der...

Aber auch die Sicherheit im eigenen Stadion werde erhöht, teil der BVB weiter mit: Die Südtribüne werde von mehr Sicherheitskräften als bislang überwacht, um schnell auf rechtsextreme Aktionen reagieren zu können und die Verantwortlichen der Polizei zu übergeben. Zudem ermöglichten die neuen, hochauflösenden Kameras – wie beim Spiel gegen Werder Bremen demonstriert – erstklassiges Film- und Fotomaterial der Täter.

Dieses Konzept wurde am runden Tisch mit Polizei, Stadt Dortmund und weiteren Institutionen erarbeitet. Es seien lediglich erste Maßnahmen eines umfangreichen Kataloges, der in den kommenden Wochen noch weiter ausgearbeitet werde.

Kommentare
09.10.2012
10:40
BVB erteilt Neonazis Stadionverbot für Signal-Iduna-Park
von Distanz5 | #17

Schon mal ein Anfang, weiter so!

Funktionen
Aus dem Ressort
Bauarbeiten am BVB-Stadion starten heute
Zufahrt Westfalenhallen
Die nächste Saison des BVB wird besser - zumindest, was die Anfahrtssituation zum Westfalenstadion angeht. Die Stadt beginnt heute mit den Bauarbeiten...
Bahn-Unfall in Brackel: Ursache noch immer unklar
Über sieben Haltestellen...
Ein 20-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zu Pfingstsonntag auf dem Brackeler Hellweg unter eine Straßenbahn geraten und wurde über fast sieben...
Spielbank Hohensyburg feiert 30. Geburtstag
Vom 26. bis 28. Juni
Vor 30 Jahren warf die Schauspielerin Uschi Glas an einem Freitag die erste Kugel in den Roulette-Kessel in der Spielbank Hohensyburg. 2015 ist der...
19-Jähriger fährt beim Wenden gegen Baum - Totalschaden
Königswall
Mit seinem PS-starken BMW wird ein 19-Jähriger nach dem vergangenen Samstagabend wohl nicht mehr fahren können: Nach eigenen Angaben wollte er wenden...
Testen Sie Ihr Wissen zum Zoo-Geburtstag
10 Fragen, 10 Antworten
Der Dortmunder Zoo gehört einfach zur Stadt. Vor allem die Tierbabys locken im Frühling zahlreiche Besucher an. Am Sonntag feiert der Zoo Geburtstag....
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Drei Menschen bei Unfall verletzt
Bildgalerie
Fotostrecke
Pfingst-Turnier in Eving
Bildgalerie
Fotostrecke
Grappling-Championship in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7166465
BVB erteilt Neonazis Stadionverbot für Signal-Iduna-Park
BVB erteilt Neonazis Stadionverbot für Signal-Iduna-Park
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/bvb-erteilt-neonazis-stadionverbot-fuer-signal-iduna-park-id7166465.html
2012-10-05 15:55
Dortmund, BVB, Neonazis, Stadionverbot, Nazis, Rechtsextremismus, Erfurt, Werder Bremen
Dortmund