Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Borussia Dortmund

BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an

25.05.2012 | 14:37 Uhr
Funktionen
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
Dauerkarten-Inhaber von Borussia Dortmund können sich ihren Sitzplatz zur Saison 2012/2013 individuell gestalten lassen. Foto: BVB

Dortmund.   Dauerkarten-Inhaber von Borussia Dortmund können sich ihren Sitzplatz zur Saison 2012/2013 individuell gestalten lassen. Neben dem Namen oder ähnliches wird auf der silbernen Plakette das BVB-Logo und der zweite Stern für den Gewinn der achten deutschen Meisterschaft eingraviert.

Jedes BVB-Heimspiel verfolgten in der vergangenenv Double-Saison durchschnittlich 80.551 Zuschauer im Stadion von Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund. Immer dabei: die Dauerkartenbesitzer.

Diese haben ab der kommenden Woche die Möglichkeit, sich ihren Stammplatz für die Saison 2012/13 im Signal Iduna Park zu sichern und diesen zudem individuell beschriften zu lassen. Inhaber einer Sitzplatzdauerkarte können so auch ihre Verbundenheit mit dem BVB zum Ausdruck bringen.

Neben der gewünschten individuellen Beschriftung wird auf der silbernen Plakette das BVB-Logo und der zweite Stern für den Gewinn der achten deutschen Meisterschaft eingraviert.

Das Angebot der Sitzplatzbeschriftung ist nach dem Kauf der Dauerkarte für die Saison 2012/13 ausschließlich online einzulösen.

Kommentare
26.05.2012
21:18
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
von katschi72 | #4

die meisten dortmunder fans können eh nicht lesen. :F

1 Antwort
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
von hoenneborusse | #4-1

Und Sie sollten lieber mal Nachhilfe in Rechtschreibung nehmen, Groß- und Kleinschreibung ist gar nicht so schwer.

26.05.2012
13:51
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
von Dr.Bluesky | #3

so weiß man sofort wer Randliert, steht ja drauf wer es ist.

26.05.2012
11:50
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

25.05.2012
16:55
Wohnzimmer
von bearny | #1

Mal schauen, wann dann der Erste mit Kaffeemaschine, Toaster, und einem Schäufelchen ankommt.
Letzteres wofür?
Natürlich wird gleich um den eigenen Sitzplatz eine Sandburg gebaut!!

Aus dem Ressort
Demonstranten wehren sich gegen Nazi-Kundgebungen
Situation blieb ruhig
Zu Kundgebungen an drei Standorten hat die rechtsextreme Partei "Die Rechte" am Sonntag aufgerufen. Gegen die Nazi-Demo protestierte eine kleine...
Polizei nimmt bei Schwerpunkteinsatz fünf Diebe fest
Innenstadt
Bei einem Schwerpunkteinsatz am Samstag in der Innenstadt hat die Polizei am frühen Morgen fünf Taschendiebe festgenommen. In einem Fall wurden die...
Körperverletzung - Schlägerei auf dem Bahnsteig
Hauptbahnhof Dortmund
Zwei 16-Jährige sind am Samstagabend am Dortmunder Hauptbahnhof von zwei anderen Jugendlichen angegriffen worden. Die vier Beteiligten gerieten an...
Arbeitslosenzentrum vor dem Aus gerettet
Trägerwechsel
Von der Öffentlichkeit unbemerkt, hat der ehemalige heimische DGB-Chef Eberhard Weber innerhalb von zwei Jahren das ewig klamme Arbeitslosenzentrum...
Die Pauluskirche erstrahlt in völlig neuem Licht
Leuchtturm der Nordstadt
Der Norden hat jetzt seinen Leuchtturm. Seit Freitag erstrahlt die Pauluskirche an der Schützenstraße weit sichtbar in hellem Licht, präsentiert so...
Fotos und Videos
Klaus Major Heuser in der Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Rassekaninchenausstellung auf Zeche Zollern
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke
Die leuchtende Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke