Das aktuelle Wetter Dortmund 19°C
Borussia Dortmund

BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an

25.05.2012 | 14:37 Uhr
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
Dauerkarten-Inhaber von Borussia Dortmund können sich ihren Sitzplatz zur Saison 2012/2013 individuell gestalten lassen. Foto: BVB

Dortmund.   Dauerkarten-Inhaber von Borussia Dortmund können sich ihren Sitzplatz zur Saison 2012/2013 individuell gestalten lassen. Neben dem Namen oder ähnliches wird auf der silbernen Plakette das BVB-Logo und der zweite Stern für den Gewinn der achten deutschen Meisterschaft eingraviert.

Jedes BVB-Heimspiel verfolgten in der vergangenenv Double-Saison durchschnittlich 80.551 Zuschauer im Stadion von Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund. Immer dabei: die Dauerkartenbesitzer.

Diese haben ab der kommenden Woche die Möglichkeit, sich ihren Stammplatz für die Saison 2012/13 im Signal Iduna Park zu sichern und diesen zudem individuell beschriften zu lassen. Inhaber einer Sitzplatzdauerkarte können so auch ihre Verbundenheit mit dem BVB zum Ausdruck bringen.

Neben der gewünschten individuellen Beschriftung wird auf der silbernen Plakette das BVB-Logo und der zweite Stern für den Gewinn der achten deutschen Meisterschaft eingraviert.

Das Angebot der Sitzplatzbeschriftung ist nach dem Kauf der Dauerkarte für die Saison 2012/13 ausschließlich online einzulösen.


Kommentare
26.05.2012
21:18
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
von katschi72 | #4

die meisten dortmunder fans können eh nicht lesen. :F

1 Antwort
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
von hoenneborusse | #4-1

Und Sie sollten lieber mal Nachhilfe in Rechtschreibung nehmen, Groß- und Kleinschreibung ist gar nicht so schwer.

26.05.2012
13:51
BVB bietet Dauerkarten-Inhabern Sitzplatz-Beschriftung an
von Dr.Bluesky | #3

so weiß man sofort wer Randliert, steht ja drauf wer es ist.

26.05.2012
11:50
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

25.05.2012
16:55
Wohnzimmer
von bearny | #1

Mal schauen, wann dann der Erste mit Kaffeemaschine, Toaster, und einem Schäufelchen ankommt.
Letzteres wofür?
Natürlich wird gleich um den eigenen Sitzplatz eine Sandburg gebaut!!

Aus dem Ressort
Wer kennt diesen mutmaßlichen EC-Karten-Räuber?
Opfer mit Flasche...
Die Polizei sucht mit einem Foto nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Dieb. Die Karte war Ende Mai bei einem brutalen Überfall in der Nordstadt geraubt und noch am selben Tag an einer Tankstelle in der Bornstraße benutzt worden.
Rathaus-Krawalle: Ermittler haben 68 Personen im Fokus
Neonazi-Angriff am...
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach den Rathaus-Krawallen am Kommunalwahl-Abend momentan gegen 68 namentlich bekannte Personen - 22 aus der Neonazi-Szene, 46 aus dem linken und bürgerlichen Lager. Das haben die Auswertungen der Videos aus der Wahlnacht des 25. Mai ergeben.
Ermittler haben nach Rathaus-Überfall 68 Personen im Fokus
Kommunalwahl
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach den Rathaus-Krawallen am Kommunalwahl-Abend in Dortmund momentan gegen 68 namentlich bekannte Personen — 22 aus der Neonazi-Szene, 46 aus dem linken und bürgerlichen Lager. Das haben die Auswertungen der Videos aus der Wahlnacht des 25. Mai ergeben.
22-jähriger Dortmunder stürzte mit Segelfugzeug in den Tod
Unglück
Unter Trauer und Entsetzen macht die Nachricht bei ehemaligen Schülern des Ruhrtal-Gymnasiums in Schwerte die Runde: Der 22-jährige Dortmunder, der am 12. Juli beim Absturz eines Segelflugzeugs am Edersee zu Tode kam, hatte mit ihnen vor drei Jahren Abitur gemacht — als einer der Jahrgangsbesten.
Ermittlungen gegen Besitzer von fast verhungertem Hund
Tierquälerei
Die Besitzer eines fast verhungerten Collies müssen mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Die Dortmunder hatten den Hund beim Auszug in der leeren Wohnung zurück- und seinem Schicksal überlassen. Erst im letzten Moment rettete ihn eine aufmerksame Nachbarin. Jetzt ermittelt die Polizei.
Fotos und Videos