Bürgertelefon und Mobile Wache

Trotz des Demo-Verbotes setzt die Polizei auf Präventionsarbeit.


Neben eine Bürgertelefon (0231 / 132 - 5555), das täglich bis zum Einsatzende geschaltet ist, informiert die Polizei auch an mobilen Wachen in Hörde und Lütgendortmund.


Am heutigen Mittwoch werden in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr Geschäftsleute in Hörde und Lütgendortmund von der Polizei über das mögliche Demonstrationsgeschehen informiert.


Die Bürger finden die Polizei an der Schlanken Mathilde, am Platz am Hafen Phoenix-See /Hörder Burg und am Heinrich-Sondermann-Platz, Lütgendortmund. Infos unter www.polizei-nrw.de/dortmund/artikel__2367.html