Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Tag gegen das Vergessen

Borusseum erinnert an Widerstandskämpfer

24.01.2013 | 17:37 Uhr
Foto: WAZ

Dortmund.  Am 27. Januar beteiligt sich das Borusseum am "Tag gegen das Vergessen", an dem an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz gedacht wird. Das BVB-Museum rückt in diesem Jahr den von Nazis ermordeten Borussen und Widerstandskämpfer Franz Hippler in den Mittelpunkt.

Am 27. Januar erinnert der "Tag gegen das Vergessen" alljährlich an die Millionen Opfer des Naziregimes und an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Die BVB-Stiftung "leuchte auf" unterstützt diese Aktion zum Heimspiel gegen den 1.FC Nürnberg am 25. Januar und ruft alle Fans von Borussia Dortmund auf, der Opfer zu gedenken und das Geschehen nie in Vergessenheit geraten zu lassen.

Der BVB engagiert sich seit Jahren beispielsweise mit Bildungsfahrten zu den KZ-Gedenkstätten Auschwitz, Sachsenhausen und Dachau. Das Vereinsmuseum Borusseum beteiligt sich zum dritten Mal am "Tag gegen das Vergessen" mit einer Gedenkveranstaltung. Am Sonntag, 27. Januar, gilt der Blick in die Vergangenheit vor allem einem Weggefährten im Widerstand des BVB-Vereinswarts Heinrich Czerkus : Franz Hippler. Er wurde wie Czerkus von der Gestapo festgenommen und in der Karwoche 1945 im Rombergpark ermordet .

Die Veranstaltung blickt aber auch auf den Holocaust in Dortmund, geht mit Jugendlichen auf Spurensuche und gibt einen Ausblick auf weitere Gedenkveranstaltungen 2013. Beginn ist um 19.09 Uhr (Einlass: 18.40 Uhr), der Eintritt ist frei. Mehr Informationen im Internet unter www.borusseum.de.

Das sind Dortmunds Museen!

Kommentare
26.01.2013
16:15
Borusseum erinnert an Widerstandskämpfer
von sandiro | #6

@Applebeach4Ever
um mit Bert Brecht zu sprechen "der Schoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch"
Ihre Semantik lässt sehr deutlich erkennen, wes...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Dortmunder Hauptbahnhof nicht mehr gesperrt
Polizeieinsatz
Der Dortmunder Hauptbahnhof ist am Samstagabend für etwa Stunde komplett gesperrt gewesen. Im Bereich des Bahnhofs lief ein Polizeieinsatz, die...
Rivalisierende Fans gehen aufeinander los
Alter Markt
Vor dem Spiel der Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt ist es am Samstagmittag in der Innenstadt zu Auseinandersetzungen gekommen. Gegnerische...
LKW aus Dortmund kracht in Stauende - drei Tote
Horrorunfall auf der A1
Drei Menschen sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 1 ums Leben gekommen. Ein LKW einer Dortmunder Spedition war auf das Ende...
Onkel Fisch gibt Lobbyisten "in die Fresse"
Kabarett-Duo
Das Comedy- und Kabarett-Duo Onkel Fisch um Adrian Engels und Markus Riediger war am Freitag mit ihrem Programm Neues aus der Lobbythek im Fletch...
Neuer Mobilfunkmast ärgert die Anwohner
Kronprinzenstraße
Die Anwohner an der Kronprinzenstraße ärgern sich über einen neuen Mobilfunkmast auf dem Nachbardach. Stadt und Bundesnetzagentur haben den Mast...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Ein Herz aus Müll
Bildgalerie
Fotostrecke
Brand im Taubenschlag
Bildgalerie
Fotostrecke
Orang-Utan Walther feiert Geburtstag
Bildgalerie
Dortmunder Zoo
article
7518765
Borusseum erinnert an Widerstandskämpfer
Borusseum erinnert an Widerstandskämpfer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/borusseum-erinnert-an-widerstandslaempfer-id7518765.html
2013-01-24 17:37
BVB,Nazis,Borusseum,Widerstand
Dortmund