Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Unfall

BMW fährt vor Laternenmast am Burgwall

02.01.2013 | 12:42 Uhr
BMW fährt vor Laternenmast am Burgwall
Foto: WAZ FotoPool

Dortmund-Nordstadt.   Bei einem Unfall auf der Leopoldstraße sind am frühen Mittwochmorgen zwei Personen verletzt worden. In der scharfen Linkskurve zwischen Burgwall und Steinstraße hatte der Fahrer (27) die Kontrolle über seinen BMW verloren und krachte gegen eine Laterne.

Bei einem Unfall auf der Leopoldstraße sind am frühen Mittwochmorgen gegen 2.15 Uhr zwei Personen verletzt worden.

In der scharfen Linkskurve zwischen Burgwall und Steinstraße kurz hinter der Bahnunterführung verlor der Fahrer (27) die Kontrolle über seinen BMW. Der Wagen schleuderte nach rechts und prallte frontal gegen einen Laternenmasten.

Bei dem Unfall verletzten sich Fahrer und Beifahrer (35) — die Verletzungen der beiden Dortmunder wurden im Krankenhaus behandelt. Der Beifahrer, gegen den zudem ein Haftbefehl der Polizei vorlag, wurde nach ambulanter Behandlung und Entrichtung einer Geldstrafe nach Hause entlassen. Der BMW wurde abgeschleppt. Der Schaden liegt bei geschätzt 13.000 Euro.



Kommentare
Aus dem Ressort
Spektakuläre Festnahme in der Dortmunder Nordstadt
Spezialkräfte im Einsatz
Spezialkräfte der Polizei haben am Donnerstagmittag mindestens zwei Personen in der Dortmunder Nordstadt festgenommen. Offenbar handelt es sich um den Teil einer bundesweiten Aktion. Die Ermittler hüllen sich allerdings in Schweigen und verweisen auf eine angekündigte Pressekonferenz.
Schild warnt vor Giftködern — als Abschreckung erlaubt?
Warnung
"Giftköder zur Hundeabwehr ausgelegt!" — dieser Satz steht auf einem Schild in einem Vorgarten in Dortmund-Oestrich. Zur Beruhigung: Dort liegt nicht wirklich Gift. Aber ist eine solche Abschreckung erlaubt? Und was hilft wirklich, damit der Vorgarten nicht zum Hundeklo wird?
Westfalenhalle und FZW bekommen Konkurrenz
Konzerte
Dortmund bekommt einen neuen Partytempel: Die Phoenix-Halle in Hörde wird zur Konzert-Arena mit Disko-Betrieb. Ein privater Investor will das denkmalgeschützte Gebäude umbauen und erweitern. Mit einer Kapazität von bis zu 3600 Plätzen könnte die Phoenix-Halle den Westfalenhallen Konkurrenz machen.
Bürgersteige verhindern Straßensanierung
Lichtendorfer- / Sölder...
An der Stadtgrenze ist Schluss mit der neuen Fahrbahndecke: Während die Verkehrsteilnehmer auf Schwerter Stadtgebiet aufatmen dürfen, müssen die auf Dortmunder Seite weiter mit Tempo 30 über die Lichtendorfer- / Sölder Straße rumpeln. Die Begründung dafür überrascht: Schuld sind die Bürgersteige auf...
Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs startet mit der U-Bahn
Verkehr
Es ist eines der wichtigsten Bauvorhaben in Dortmunds Stadtbahn-Netz: Am Mittwoch hat die Erweiterung der U-Bahnhofs unter dem und am Hauptbahnhof begonnen. 37 Millionen Euro werden in den kommenden fünf Jahren verbaut. Auch der heißersehnte Umbau des Bahnhofs rückt näher.
Fotos und Videos
Im Haus der kleinen Forscher
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Zirkusschule des Circus' Antoni
Bildgalerie
Fotostrecke
Ausstellung 'Foto Stories' im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Bilder aus Sila Sahins Karriere
Bildgalerie
Fotostrecke