Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Bombe

Blindgänger bei Envio - Prüfung dauert an

27.06.2012 | 07:00 Uhr
Funktionen
Blindgänger bei Envio - Prüfung dauert an

Dortmund.   Seit knapp einem Monat ist bekannt, dass auf dem Gelände der PCB-Firma Envio eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg liegt. Doch vor der Entschärfung muss geprüft werden, wie der Kampfmittelräumdienst angesichts der PCB-Verseuchung geschützt werden kann.

Noch gibt es keinen Zeitplan, wann der auf dem Gelände der Skandal-Firma vermutete Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg entfernt wird. Nach Auskunft von Christoph Söbbeler, Sprecher der Bezirksregierung Arnsberg, dauern die vorbereitenden Untersuchungen noch an.

Derzeit würden die genauen Koordinationen zum möglichen Fundort ermittelt. Zudem gelte es, ein präzises Arbeitsschutzkonzept für die Räumarbeiten zu erstellen . Hintergrund: Teile des Envio-Geländes sind hochgradig mit dem Umweltgift PCB verseucht. Dieses Gefahrenpotenzial muss man natürlich im Auge haben, wenn der Kampfmittelräumdienst seine Arbeit dort beginnt.

Erste Meldung am 30. Mai

Die Bezirksregierung hatte am 30. Mai erstmalig über den möglichen Blindgänger informiert, der unmittelbar hinter dem ehemals von Envio genutzten Bereich in der Halle 55 vermutet wird. Der Verdachtspunkt wurde entdeckt bei der routinemäßigen Bearbeitung eines Bauantrags.

In direkter Nachbarschaft des vermuteten Blindgängers sind Tiefbauarbeiten zur Errichtung einer neuen Maschinen geplant. Nach Auskunft von Söbbeler kann vor dem Hintergrund alter Erdbewegungen und neuer Bauten nicht absolut über einen Blindgänger sichern sein. Wann mit möglichen Arbeiten begonnen werde, ließe sich noch nicht sagen.

Kommentare
Aus dem Ressort
Arbeitslosenzentrum vor dem Aus gerettet
Trägerwechsel
Von der Öffentlichkeit unbemerkt, hat der ehemalige heimische DGB-Chef Eberhard Weber innerhalb von zwei Jahren das ewig klamme Arbeitslosenzentrum...
Die Pauluskirche erstrahlt in völlig neuem Licht
Leuchtturm der Nordstadt
Der Norden hat jetzt seinen Leuchtturm. Seit Freitag erstrahlt die Pauluskirche an der Schützenstraße weit sichtbar in hellem Licht, präsentiert so...
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Dortmunder Hauptbahnhof wird für 107 Millionen ausgebaut
Rhein-Ruhr-Express
Bahn, NRW und Bund helfen dem Schnellzug-Projekt RRX aufs Gleis. Wichtig fürs Revier: Dortmund bekommt Geld für den Umbau des Schmuddel-Bahnhofs.
So feierte der BVB seinen 100. Geburtstag
Rückblick
Glückwunsch, Borussia Dortmund! Der Ballspielverein Borussia 09 feiert heute seinen 105. Geburtstag. Am Abend findet dazu ein Gottesdienst in der...
Fotos und Videos
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke
Die leuchtende Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Wettbewerb - Malen Sie Ihr Lied
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder von der Flic-Flac-Premiere
Bildgalerie
Fotostrecke