Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Flughafen

Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund

10.10.2012 | 11:55 Uhr
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
Mit 14 Flügen pro Woche und 200.000 Passagieren im Jahr will Ryanair nach eigenen Angaben rund 200 Arbeitsplätze am Flughafen Dortmund sichern.Foto: dapd

Dortmund.  Die irische Billig-Fluglinie Ryanair kommt zum Dortmunder Flughafen. Ab März 2013 bietet Ryanair von Dortmund aus Flüge nach Sardinien, Spanien und Portugal an. Die Fluggesellschaft rechnet mit rund 200.000 Passagieren jährlich.

Ryanair wird ab März 2013 sechs Flugverbindungen ab Dortmund anbieten. Ziele der irischen Billig-Airline sind Alghero auf Sizilien, Faro und Porto in Portugal sowie Barcelona (Girona), Malaga, und Palma. Mit 14 Flügen pro Woche und 200.000 Passagieren im Jahr will Ryanair nach eigenen Angaben rund 200 Arbeitsplätze am Flughafen Dortmund sichern. Die neuen Flugverbindungen für den Flughafen Dortmund greifen ab März 2013 und stehen ab Donnerstag unter www.ryanair.de für Buchungen zur Verfügung.

Als Eröffnungsangebot vergibt die Fluggesellschaft 100.000 Flugtickets ab 12 Euro. Die Tickets sind europaweit jeweils montags, dienstags, mittwochs und donnerstags im November gültig und stehen bis Montag, den 15. Oktober um Mitternacht zur Buchung offen.

Bislang bietet Ryanair in NRW Flüge ab Weeze am Niederrhein an. Dem Dortmunder Flughafen kommt das Engagement der Billig-Linie gerade recht , denn durch den teilweisen Rückzug von EasyJet und Air Berlin drohte dem Flughafen ein Verlust an Passagieren.



Kommentare
10.10.2012
18:10
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von Kikifax | #20

Wenn diese Zahlen stimmen sollten, müsste rein rechnerisch jedes Flugzeug mit 275 Passagieren besetzt sein. Ich wußte gar nicht das Ryanair über Großraumflugzeuge verfügt.

10.10.2012
16:29
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von rkw1970 | #19

Es sollen also 200.000 Passagiere pro Jahr generiert werden und 100.000 Tickets für den November (2013?) verkauft werden. Irgendwas stimmt da mit den Zahlen nicht. Es sei denn, diese Tickets gelten nicht nur für Dortmund.

Und das Ziel heißt übrigens nicht Barcelona, sondern Girona, sprich Costa-Brava und somit ein weiteres Warmwasser-Ziel. Da wäre dann auch die Frage, ob diese Ziele alle auch im Winter angeflogen werden oder ob das Ganze eher ein Passagier-Pusher für den Sommer ist.

2 Antworten
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von mith | #19-1

Nicht jede IST mit der Materie vertraut: Sie müssen die Zahlen noch durch 2 teilen, 138 die ankommen und 138 die abfliegen. Dann passt es. Das ist übrigens bei jedem Flughafen so und wird nicht in Dortmund schön gerechnet

Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von mith | #19-2

Hoppla, vertippt. Sollte die Antwort auf #19kikidax sein

10.10.2012
14:48
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von Koslowski | #18

da könnten doch jetzt 100.000 Raucher die Chance nutzen mit 12 Euro Oneway aus NRW zu fliehen. Allerdings sollte man sich übers Ziel informieren, echte Nichtraucherschutzgesetze gibt es auch in Spanien.

3 Antworten
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von Pase_Lacki | #18-1

Hab ich da noch nicht gesehen. Nicht immer alles glauben, was andere vorplappern, selber informieren.

Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von baldinsoelde | #18-2

@ Pase Lacki

Kopie von OhBarcelona.com

Ein neues Nichtrauchergesetz, das am 2. Januar (2011 -Anmerkung des Verfassers-) in Kraft getreten ist,verbietet das Rauchen in Spanien an allen öffentlichen Plätzen

Ein schwerer Schlag für alle Raucher, die planen, in nächster Zeit ihren Urlaub in Barcelona und Spanien zu verbringen: In Spanien ist das härteste Nichtrauchergesetz Europas eingeführt worden, um das Rauchen aus der Öffentlichkeit zu verbannen. Damit folgt die spanische Regierung dem Beispiel anderer EU-Staaten und das Gesetz des spanischem Gesundheitsministeriums, das 2005 eingeführt wurde, tritt ab sofort in Kraft. Damit wird der Artikel 8 dieses Gesetzes, wonach es den Bar- und Restaurantbesitzern überlassen wurde, ob geraucht werden darf, zuückgenommen.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #18-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

10.10.2012
14:46
Kurzes Gastspiel
von vaikl2 | #17

Selbst wenn Brüssel in den aktuellen Verfahren gegen den FH nur die kleine Keule zückt und "nur" den aktuellen NEO-Tarifplan rügt, reicht das, um Ryanair zum sofortigen Abrücken von Dortmund zu bewegen. Nicht subventionierte Tarife können die überhaupt nicht bezahlen.

Also los, liebe Ballermänner, schnell noch Geiz-ist-geil-Tickets bunkern...

10.10.2012
14:45
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von kumado | #16

Interessant daran sind 2 Dinge:
1) Dem Flughafen gehts sehr schlecht. Ryanair verhandelt knallhartund geht nur dort hin, wo der Flughafen mächtig die Börse aufmacht. Die Abfluggebühren dürften bei Ryanair wohl noch niedriger liegen als die bisherigen ohnehin nicht genehmigten wie für Wizz Air etc. Sonst kommen die nämlich nicht. Ryan Air kann nämlich eines hervorragend: Rechnen. Ryanair hat bei den Flughäfen den gleichen Ruf wie seinerseits Schlecker bei den Lieferanten. Nur diejenigen, die nicht mehr anders können, nehmen Ryan Air mit auf den Flughafen. Dort wo Ryan Air fliegt, wollen andere nicht hin
2) Wenn Ryan Air den Dortmunder Flughafen attraktiv findet, dann heisst das ja auch, daß die aktuellen Betriebszeiten wohln icht abschrecken, denn sonst wären die ja nicht gekommen. Mit dem "Deal" von Ryan Air hat der Flughafen wohl selbst bewiesen, daß er keine längeren Betriebszeiten braucht. Denn sonst wäre ryan Air ja nicht gekommen.
Danke Flughafen für das grandiose Eigentor !

5 Antworten
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von Schwattjelbn | #16-1

Thema Betriebszeiten:
Die paar Spießbürger, die um eine Stunde so ein Drama machen, haben offensichtlich sonst nichts Gescheites zu tun. Ein erfüllendes Hobby könnte helfen.

Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von sebosebo | #16-2

Die Betriebszeiten sind für Ryanair völlig irrelevant, weil die hier keine Flieger stationieren werden, solange die Betriebszeiten nicht den normalen Standards angepasst werden. Die Ziele, die angeflogen werden, sind Basen und von denen kommen auch die Flieger.

@ sebosebo | #16-2
von vaikl2 | #16-3

Grade *weil* die hier nicht "übernachten", sind sie auf Zeiten angewiesen, innerhalb derer sie wieder weg zur Basis kommen. Also gilt für deren Flieger ein noch kürzeres Landefenster, damit die Maschinen wieder startklar gemacht werden können.

Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von siebert2 | #16-4

waren sie schon einmal auf dem flughafen in dublin.

@ vaikl2 16-3
von sebosebo | #16-5

Wie du das meinst vertsehe ich grade nicht. Ryanair legt fest, an welchen Tagen von welcher Basis aus welches Ziel angeflogen werden soll. Dann wird geschaut, wie man das am besten lösen kann. Wenn die Maschine im ersten Umlauf vielleicht schon um 5.45 Uhr in Dortmund landen würde, dann suchen sie sich ein Ziel, wo die Betriebszeiten nicht so stark eingeschränkt. Dann wird DTM im zweiten Umlauf des Tages angeflogen, sodass sie gegen 12.00 Uhr oder so in Dortmund landen.

10.10.2012
14:43
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von Pase_Lacki | #15

Ich freu mich. Ich flieg gerne ab Dortmund. Ob jetzt mit Wizz-Air, Air-Berlin, Easyjet, Ryanair oder sonstwem ist mir eigentlich egal. Und wer lesen kann, der wird auch bei Buchungen im Internet genau wissen, was auf wen zukommt.

Ich weiss gar nicht, wieso sich die Leute aufregen, wenn Sie für Ihr Gepäck 20 Euro o.ä. zahlen müssen, wenn das Ticket schon nur 80 oder 100 € kostet.

10.10.2012
14:22
Haben die auch genug Sprit?
von Menetscha | #14

Ich hoffe, die tanken auch genug und stürzen nicht bei uns über Bochum ab.

1 Antwort
Haben die auch genug Sprit?
von creck | #14-1

Genug Sprit kostet bei Ryan-Air extra....die meisten werden es aber noch bis zum Phönixsee schaffen.

10.10.2012
13:52
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von Susan2012 | #13

Passt doch auch irgendwie zusammen Billig + Billig jetzt noch ein paar Ein-Euro Läden da aufmachen und die Welt ist in Ordnung

Die nennen den bestimmt Düsseldort ;-)

10.10.2012
13:39
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von mith | #12

Volle Zustimmung: Ryanair ist wirklich das allerletzte, in Münster scheint man das besser zu durchschauen.

10.10.2012
13:38
Billig-Zeitung WAZ verwechselt Sardinien mit Sizilien
von Bushaltestelle | #11

Oder wurde Alghero kürzlich umgesiedelt?

Ansonsten frage ich mich ja schon, wie der Flughafen dann künftig heissen wird? Ich würde ja Köln-Ost oder Lüdenscheid-Nord vorschlagen!

1 Antwort
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund
von mith | #11-1

Lüdenscheid Nord ist schon durch die Blau-Weißen Nachbarn aus Herne West besetzt ;-), bliebe noch Frankfurt Nord

Aus dem Ressort
Das sind die Kandidaten für den Dortmunder des Jahres
Abstimmung läuft
Die drei Kandidaten stehen fest, ab jetzt zählt jede Stimme: Die Wahl zum Dortmunder des Jahres 2014 startet am Samstag. Das sind die drei Kandidaten für den wichtigsten Dortmunder Ehrenamtspreis.
Vierköpfige Bande überfällt Seniorenpaar zu Hause
Überfall
Überfall auf ein Ehepaar in Eving: Vier Männer sind am Donnerstag in die Wohnung eines Seniorenpaars eingedrungen. Sie erbeuteten laut Polizei einen "hohen" Geldbetrag. Der Fall erinnert an einen brutalen Raub vom Montag in Witten, bei dem eine 79-Jährige brutal überfallen wurde.
Tickets für Kraftklub und Thees Uhlmann an der Abendkasse
Visions-Festival
Am Samstag ist es soweit: Mit einem hochkarätig besetzten Festival in der Westfalenhalle feiert das Dortmunder Musikmagazin Visions sein 25-jähriges Bestehen. Thees Uhlmann, Royal Republic, Marcus Wiebusch und Kraftklub geben sich die Ehre. Für spontane Fans gibt es noch Tickets an der Abendkasse.
Brüder sollen BVB-Ordner im Stadion misshandelt haben
Gewalt
Beim Spiel des BVB gegen Augsburg im April 2013 sollen sich zwei Fans aus Ahlen mit einer Reihe Stadion-Ordner angelegt haben. Seit Freitag beschäftigt der Fall das Amtsgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft den Brüdern vor, die Ordner misshandelt zu haben. Die Fans haben eine ganz andere Version.
So würden Dortmunds Kliniken auf Ebola reagieren
Seuche
Keines der Krankenhäuser in Dortmund könnte im Fall der Fälle einen Ebola-Patienten behandeln, auch nicht das größte Krankenhaus in NRW, das Klinikum Dortmund. Zum Einsatz müsste ein Spezial-Rettungswagen kommen. Die Sicherheitsstandards für die Isolation eines Ebola-Kranken sind einfach zu hoch.
Fotos und Videos
Im Haus der kleinen Forscher
Bildgalerie
Fotostrecke
Martener Kindergarten hat neue Spielgeräte
Bildgalerie
Fotostrecke