Das aktuelle Wetter Dortmund 20°C
Festival

Beth Ditto (Gossip) kommt zu Juicy Beats nach Dortmund

02.03.2011 | 12:13 Uhr
Beth Ditto von Gossip spielt beim Juicy Beats Festival 2011 im Westfalenpark Dortmund.

Dortmund. Der erste Headliner für das diesjährige Juicy Beats-Festival ist bestätigt: Gossip-Frontfrau Beth Ditto spielt eine exklusive Show beim größten Electronic- und Independent-Festival in NRW am 30. Juli im Westfalenpark Dortmund.

Beth Ditto, die Frontfrau der US-Band Gossip, spielt am 30. Juli eine exklusive NRW-Show beim diesjährigen Juicy Beats-Festival im Dortmunder Westfalenpark. Mit der extravaganten Lifestyle-Ikone bestätigte das Festival heute seinen ersten Headliner für 2011.

Am kommenden Montag präsentiert Beth Ditto ihre erste Solo-EP bei Sony Music. Auf vier eingängigen Electro-Pop Stücken wird sie unterstützt vom britischen Produzenten-Duo Simian Mobile Disco. Die Show am 30. Juli ist die bislang erste, die für das Solo-Projekt angekündigt wird.

Beth Ditto mit Gossip

Bereits zum 16. Mal findet das Juicy Beats Festival in Dortmund statt. In den vergangenen Jahren lockte das größte Electronic- und Independent Music Festival in NRW mehr als 25.000 Gäste in den Westfalenpark. Weitere Details zum diesjährigen Line-Up sollen schon in Kürze bekannt gegeben werden. Tickets sind bereits erhältlich für 25 Euro (zzgl. Gebühr). Alle Infos unter www.juicybeats.net.

DerWesten


Kommentare
02.03.2011
15:58
Beth Ditto von Gossip kommt als Headliner zu Juicy Beats nach Dortmund
von Kommentierung | #2

Beth Ditto ist nicht exklusiv, denn sie ist überall.

02.03.2011
14:33
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Lebensgefahr - DEW nimmt Nordstadt-Haus vom Netz
Münsterstraße
"Gefahr für Leib und Leben": DEW21 Netz hat zusammen mit Ordnungsamt und Polizei ein Haus an der Münsterstraße in der Nordstadt von der Versorgung getrennt. Offenbar wurden dort die Strom- und Wasserleitungen manipuliert.
Genossenschaft will Senior (84) aus Wohnung werfen
Nach 37 Jahren
Rauswurf für einen behinderten Senior? Der Baroper Dieter Berse (84) ist seh- und gehbehindert und wohnt seit 37 Jahren in der Wohnung einer Genossenschaft. Obwohl Berse selbst Genosse ist, soll er plötzlich raus aus seiner Wohnung, wird gar verklagt - wir erklären den Fall.
Mann muss aus Auto geschnitten werden
Bayrische Straße
Schwerer Unfall in Eving: An der Bayrischen Straße sind am Freitagmittag zwei Autos kollidiert. Vier Personen wurden dabei laut Polizei verletzt. Ein Schwerverletzter musste von der Feuerwehr aus seinem Auto geschnitten werden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Lebensgefahr — Dortmunder Versorger nimmt Haus vom Netz
Problemhaus
Der Dortmunder Energie- und Wasserversorger DEW21 Netz hat zusammen mit Ordnungsamt und Polizei ein Haus an der Münsterstraße in der Nordstadt von der Versorgung getrennt. Offenbar wurden dort die Strom- und Wasserleitungen manipuliert. Die Situation war offenbar lebensgefährlich.
Genossenschaft will Senior (84) aus Wohnung werfen
Wohnen
Rauswurf für einen behinderten Senior? Der Dortmunder Dieter Berse (84) ist seh- und gehbehindert und wohnt seit 37 Jahren in der Wohnung einer Genossenschaft. Obwohl Berse selbst Genosse ist, soll er plötzlich raus aus seiner Wohnung, wird gar verklagt — wir erklären den Fall.
Fotos und Videos
So entsteht die Energie-Plus-Kita
Bildgalerie
Fotostrecke
So sieht es derzeit im Fredenbaumpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Freibad Hardenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Autogrammstunde mit BVB-Profis
Bildgalerie
Fotostrecke