Das aktuelle Wetter Dortmund 20°C
Verkehr

Bahnhof in Aplerbeck-Süd nach Starkregen überschwemmt

04.10.2012 | 11:46 Uhr
Bahnhof in Aplerbeck-Süd nach Starkregen überschwemmt
Die Bahn hat Großraumtaxen als Schienenersatzverkehr Richtung Hörde und Schwerte eingesetzt.Foto: Archiv/ddp

Dortmund-Aplerbeck.   Der Dauerregen von heute Morgen hat den Bahnhof in Aplerbeck-Süd überschwemmt – der Bahnverkehr nach Schwerte und Hörde war teilweise eingestellt.

Der Dauerregen von heute Morgen hat den Bahnhof in Aplerbeck-Süd überschwemmt – der Bahnverkehr zwischen Schwerte und Hörde war teilweise eingestellt. Bahnsteig oder Gleise waren zwar nicht betroffen, erklärt ein Sprecher der Deutschen Bahn – aber durch das knietiefe Wasser in der Unterführung konnten Fahrgäste den Bahnsteig nicht erreichen. Die Bahn hat Großraumtaxen als Schienenersatzverkehr Richtung Hörde und Schwerte eingesetzt.

Die Feuerwehr pumpte das Regenwasser ab. Aber das Problem sei bekannt, erklärt ein Sprecher der Feuerwehr Dortmund. Die Unterführung am Bahnhof Aplerbeck-Süd sei schon öfter überschwemmt gewesen.

Katrin Figge

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Kirmesaufbau in der Gluthitze
Bildgalerie
Fotostrecke
So voll war es bei der Reus-Autogrammstunde
Bildgalerie
Fotostrecke
Saisoneröffnung beim TV Brechten
Bildgalerie
Fotostrecke
90 Jahre St. Petrus Canisius
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7162281
Bahnhof in Aplerbeck-Süd nach Starkregen überschwemmt
Bahnhof in Aplerbeck-Süd nach Starkregen überschwemmt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/bahnhof-in-aplerbeck-sued-nach-starkregen-ueberschwemmt-id7162281.html
2012-10-04 11:46
Dortmund, Feuerwehr, Überschwemmt, überflutet, Unterführung, Bahnhof, Aplerbeck
Dortmund