Das aktuelle Wetter Dortmund 24°C
Unfall

Lange Staus nach schwerem Unfall auf der B1

19.02.2016 | 06:14 Uhr
Lange Staus nach schwerem Unfall auf der B1
Bei einem schweren Unfall auf der B1 sind zwei Männer schwer verletzt worden.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.  Schwerer Unfall auf der B1 in Fahrtrichtung Unna. Die Straße musste gesperrt werden, kurz bevor die BVB-Fans ihre Heimreise antraten.

Kurz vor Spielende des BVB hat sich am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B1 ereignet. Die B1 musste deshalb auf Höhe der Ausfahrt Sölde vorübergehend gesperrt werden. An der Unfallstelle bildeten sich lange Staus, in dem auch viele Fußballfans steckten, die zuvor das BVB-Spiel im Stadion verfolgt hatten.

Laut der Polizei fuhr ein 59-jähriger BMW-Fahrer in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Sölde auf das Heck eines vor ihm fahrenden VW auf, wodurch der BMW nach links über die Mittelschutzplanke geschleudert wurde und auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Liegen kam.

Zwei Schwerverletzte bei dem Unfall auf der B1

Beide Fahrer wurden laut der Polizei schwer verletzt. Fünf weitere Autos wurden durch Trümmerteile beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 100.000 Euro.

Beide Fahrtrichtungen der B1 waren für etwa drei Stunden gesperrt. Der BVB-Rückreiseverkehr wurde bereits an der B 236n abgeleitet. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dauerten bis in die Nacht an. (we)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Hier beten BVB-Fans für eine erfolgreiche Saison
Bildgalerie
Fotostrecke
Schwarzgelber Grillplatz in Sölde
Bildgalerie
Fotostrecke
Kirmesaufbau in der Gluthitze
Bildgalerie
Fotostrecke
So voll war es bei der Reus-Autogrammstunde
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11578006
Lange Staus nach schwerem Unfall auf der B1
Lange Staus nach schwerem Unfall auf der B1
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/b1-nach-unfall-gesperrt-bvb-fans-droht-stau-auf-heimreise-id11578006.html
2016-02-19 06:14
Nation, Dortmund, Unfall, B1, BVB,
Dortmund