Autofahrer nach Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mann am Donnerstag Morgen auf der Marsbruchstraße. Beim Linksabbiegen hatte er offenbar die Straßenbahn übersehen - dann krachte es.

Aplerbeck.. Laut Polizei fuhr der 45-Jährige in seinem Opel gegen 8.25 Uhr auf der Marsbruchstraße Richtung Westfalendamm. Auf der Höhe der Gevelsberger Straße wollte er links abbiegen undhatte die Straßenbahn offenbar nicht bemerkt, die fast auf gleicher Höhe links neben seinem Auto herfuhr. Als er nach links lenkte, stießen die Bahn und sein Auto zusammen.

2000 Euro Sachschaden

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung wurde die Bahnlinie gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 2000 Euro.