Das aktuelle Wetter Dortmund 1°C
Baustellen-Unfall

Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe

04.06.2012 | 11:47 Uhr
Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe
Ein Arbeiter stürzte am Montagmorgen etwa zehn Meter tief durch einen Luftschacht in Dortmunds alter WestLB ab. Foto: Videonews24.de

Dortmund.   Zwei Verletzte nach einem Unfall auf der Baustelle im alten WestLB-Gebäude: Ein Arbeiter (44) stürzte am Montagmorgen bei Abbrucharbeiten in dem Gebäude an Dortmunds Schmiedingstraße etwa zehn Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer. Ein Kollege erlitt leichte Verletzungen.

Bei Abbrucharbeiten in einem Gebäude an Dortmunds Schmiedingstraße wurden am Montagmorgen zwei Arbeiter verletzt. Einer der Männer (44 Jahre) stürzte bei den Arbeiten im ersten Untergeschoss durch einen Schacht circa zehn Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer. Das Unglück geschah in dem Gebäude der alten WestLB, als dort ein Luftschacht abgebrochen werden sollte.

Die alarmierten Kräfte der Feuerwache 1 (Mitte) und der Rettungsdienst der Stadt Dortmund fanden den Mann im dritten Untergeschoss. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er über eine Krankentrage in den Rettungswagen und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der zweite Bauarbeiter (33 Jahre) zog sich bei dem Unfall eine leichte Verletzung zu.

Die Feuerwehr war unter anderem mit den Höhenrettern zum Unglücksort ausgerückt. Die Polizei hat zusammen mit der Bezirksregierung Arnsberg (Bereich Arbeitsschutz) die Ermittlung des Unfallherganges aufgenommen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ruhrtriennale findet ohne Dortmund statt
Festival-Landkarte
Wenn am 14. August die Ruhrtriennale beginnt, ist Dortmund nicht dabei. Schon wieder. Dabei hätte Dortmund einige Industrie-Orte anzubieten, die den...
Wie eine junge Familie Schicksalsschläge übersteht
Lymphdrüsenkrebs,...
Als Corinna Sierpinski die Diagnose Lymphdrüsenkrebs erhält, ist sie gerade 18. Mit Unterstützung ihres Mannes übersteht sie die Krankheit - doch...
Nicht alle Tiefbauamts-Mitarbeiter müssen Schadensersatz zahlen
Schrott-Skandal
Mitarbeiter vom Tiefbauamt verscherbelten Schrott und feierten Partys. Jetzt ist klar: Nicht alle Mitarbeiter müssen Schadensersatz bezahlen. Wir...
Cathy Fischer: "Ich wurde medial fertiggemacht"
Freundin von BVB-Star...
Durch ihre Teilnahme an der RTL-Tanzshow "Lets Dance" möchte Cathy Fischer nicht nur tanzen lernen, sondern beweisen, dass sie mehr ist als nur die...
Schalke-Plakate an Dortmunder U-Bahnhöfen
Vor dem Derby
Kurz vor dem Revierderby hat sich der FC Schalke 04 eine Spitze erlaubt: An zwei U-Bahnhöfen in Dortmund sollten Schalke-Fans am Samstag von...
Fotos und Videos
Zirkusprojekt mit Grundschülern
Bildgalerie
Fotostrecke
Kool Savas in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
André Rieu in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6730364
Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe
Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/arbeiter-stuerzte-in-alter-westlb-in-dortmund-etwa-zehn-meter-in-die-tiefe-id6730364.html
2012-06-04 11:47
Dortmund