Das aktuelle Wetter Dortmund 2°C
Baustellen-Unfall

Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe

04.06.2012 | 11:47 Uhr
Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe
Ein Arbeiter stürzte am Montagmorgen etwa zehn Meter tief durch einen Luftschacht in Dortmunds alter WestLB ab. Foto: Videonews24.de

Dortmund.   Zwei Verletzte nach einem Unfall auf der Baustelle im alten WestLB-Gebäude: Ein Arbeiter (44) stürzte am Montagmorgen bei Abbrucharbeiten in dem Gebäude an Dortmunds Schmiedingstraße etwa zehn Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer. Ein Kollege erlitt leichte Verletzungen.

Bei Abbrucharbeiten in einem Gebäude an Dortmunds Schmiedingstraße wurden am Montagmorgen zwei Arbeiter verletzt. Einer der Männer (44 Jahre) stürzte bei den Arbeiten im ersten Untergeschoss durch einen Schacht circa zehn Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer. Das Unglück geschah in dem Gebäude der alten WestLB, als dort ein Luftschacht abgebrochen werden sollte.

Die alarmierten Kräfte der Feuerwache 1 (Mitte) und der Rettungsdienst der Stadt Dortmund fanden den Mann im dritten Untergeschoss. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er über eine Krankentrage in den Rettungswagen und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der zweite Bauarbeiter (33 Jahre) zog sich bei dem Unfall eine leichte Verletzung zu.

Die Feuerwehr war unter anderem mit den Höhenrettern zum Unglücksort ausgerückt. Die Polizei hat zusammen mit der Bezirksregierung Arnsberg (Bereich Arbeitsschutz) die Ermittlung des Unfallherganges aufgenommen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Der Fall Thomas Schulz
Anlass des Demo-Samstags
Es ist der 28. März 2005, als sich ein 15 Zentimeter langes Messer in Thomas Schulz' Brust bohrt. Der Punker geht zu Boden - niedergestochen von einem...
Neonazis hetzen gegen Dortmunder Absturz-Opfer
Staatsanwalt ermittelt
Die Nazi-Partei Die Rechte verhöhnt und verunglimpft Dortmunder Opfer, die beim Flugzeug-Absturz über Südfrankreich ums Leben gekommen sind. Ein...
Emil aus Dortmund ist im Halbfinale
"The Voice Kids"
Emil hat es geschafft. Der zehnjährige Dortmunder hat sich am Freitagabend in das Halbfinale der Castingshow "The Voice Kids" gesungen. Im "Battle"...
Hooligans, Nazis, Linksautonome: Polizei befürchtet massive Gewalt
Demo-Samstag in Dortmund
Vor einer Nazi-Demonstration und einem Rechtsrock-Konzert in Dortmund rechnet die Polizei mit gewalttätigen Rechtsextremisten und nicht minder...
65-Jähriger stirbt auf der Lagerhausstraße
Vermutlich Herzversagen
Ein 65-Jähriger ist am Donnerstagabend nach einem Streit in der Nordstadt gestorben. Zunächst galt ein 30-jähriger Dortmunder als tatverdächtig - doch...
Fotos und Videos
Erzieher legen städtische Kitas lahm
Bildgalerie
Fotostrecke
Das sind Ullrich Sieraus Nebentätigkeiten
Bildgalerie
Fotostrecke
Tag der offenen Tür in der Wilhelm-Reinschule
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6730364
Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe
Arbeiter stürzte in alter WestLB in Dortmund etwa zehn Meter in die Tiefe
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/arbeiter-stuerzte-in-alter-westlb-in-dortmund-etwa-zehn-meter-in-die-tiefe-id6730364.html
2012-06-04 11:47
Dortmund