Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Demo

Antifa auf dem Friedensplatz

24.08.2012 | 13:29 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am Abend startet die Antifa in Dortmund einen Demonstrationszug über den Dortmunder Wall.
Am Abend startet die Antifa in Dortmund einen Demonstrationszug über den Dortmunder Wall.

Die Antifa hat als Reaktion auf die Absage ihres Camps durch die Stadt Dortmund ein Lager auf dem Friedensplatz aufgeschlagen.

Rund 100 Antifaschisten haben am Freitagvormittag den Friedensplatz vor dem Dortmunder Rathaus besetzt. Ein Bully, mehrere Zelte und friedliche Demonstranten bestimmen das Bild. Die Antifa will den Platz nun als Ersatz für das verbotene Antifacamp im Tremoniapark nutzen. "Wir wollen hier bleiben", so ein Sprecher vor Ort.

Stefan Reinke

Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Großbrand in Roermond
Bildgalerie
Feuer
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Glücklicher Sieg für S04
Bildgalerie
Schalke
Neueste Fotostrecken
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Familie Al Sari floh in den Libanon
Bildgalerie
Spendenaktion
Weihnachtsmarkt in Grundschule
Bildgalerie
Balve
Flüchtlingskinder in der Schule
Bildgalerie
Spendenaktion
Bescherung im Stadion Essen
Bildgalerie
Aktion Herzenswünsche
Kommentare
28.08.2012
13:12
Antifa auf dem Friedensplatz
von antonzaval | #1

also , so wie fußball , Neonazis gegen Muslime :-))



Funktionen
Aus dem Ressort
Stadt erlaubt nur eigene Container auf öffentlichen Flächen
Altkleider-Sammlung
Die Entsorgung Dortmund EDG baut gemeinsam mit der Stadt das Container-Netz zur Altkleidersammlung bis Mitte 2015 auf bis zu 550 Standorte aus....
Fahndung - Räuber schlugen 61-Jähriger ins Gesicht
Handtasche entrissen
Zwei Männer haben am Sonntagmorgen einer 61 Jahre alten Dortmunderin auf der Karl-Liebknecht-Straße die Handtasche entrissen. Einer der Räuber schlug...
Dortmunder soll 14-Jährige vergewaltigt haben
Prozessbeginn am...
Schwerer Verdacht gegen einen Mann aus Dortmund: Der 43-Jährige soll ein 14-jähriges Mädchen vergewaltigt haben. Seit Donnerstag steht er vor Gericht...
Flughafen Dortmund: So sieht die neue Internetseite aus
Mehr Service
Der Service für Reisende am Dortmund Airport und die Steuerung der Betriebsprozesse werden digital: Der Flughafen will dafür extra einen Masterplan...
Trainer Klopp: "Reus ist als junger Kerl falsch abgebogen"
Strafe
BVB-Star Marco Reus muss mehr als 500.000 Euro Strafe zahlen. Der Grund: Er fährt gern schnelle Autos - besitzt aber keinen Führerschein.
Fotos und Videos
Huckarder Nikolausmarkt 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Bilder von Marten im Advent
Bildgalerie
Fotostrecke