Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Heftiger Rauch ist am späten Montagabend aus dem ersten Obergeschoss eines Hauses in der Nordstadt gestiegen. Die Feuerwehr rückte an. Einen Brand musste sie dann aber nicht löschen.

Nordstadt.. Ursache für den starken Rauch war angebranntes Essen auf einem Elektroherd. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte das Essen von den Bewohnern gelöscht werden.

Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich somit auf die Belüftung der Wohnung mit Hilfe eines Hochleistungslüfters.Sechs Bewohner wurden vorsorglich von einem Notarzt untersucht, konnten aber alle unverletzt wieder zurück in ihre Wohnung.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE