Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Parkplatznot

An Westfalenhallen Dortmund droht am Samstag Parkplatznot

13.09.2012 | 12:39 Uhr
Rund um die Westfalenhallen könnten am Samstag die Parkplätze knapp werden.Foto: Hans Blossey

Dortmund.  Am Samstag kommt es dicke an den Westfalenhallen Dortmund: Der BVB spielt, im Westfalenpark tritt Clueso auf und in den Westfalenhallen startet die Messe "Inter-tabac". Die Stadt rät allen Besuchern, am besten mit Bus und Bahn anzureisen - denn zu allem Trubel ist auch noch ein Parkplatz gesperrt.

Der BVB 09 spielt gegen Bayer 04 Leverkusen , im Westfalenpark tritt der Musiker Clueso auf, und in den Westfalenhallen findet die Messe Inter-tabac statt. Bereits jetzt ist absehbar: Am kommenden Samstag, 15. September, droht rund um die Dortmunder Westfalenhallen akute Parkplatznot, da  zudem auch die Parkplatzanlage „M“ an der Abfahrt B1/Hombruch nicht zur Verfügung steht.

Damit der Spaß an den Veranstaltungen nicht bei der  Parkplatzsuche auf der Strecke bleibt, rät das städtische Amt für Tiefbau und Straßenverkehr allen, die eine der genannten Veranstaltungen besuchen wollen, dringend, bei der An- und Abreise Bahnen und Busse zu benutzen.

60 Jahre Westfalenhalle

Autofahrer sollten früh los

Park&Ride-Plätze für die kombinierte Anreise mit Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln stehen unter anderem in folgenden Bereichen zur Verfügung: im Norden an den Haltestellen Fredenbaum, Hafen und Schulte-Rödding, im Westen an den Haltestellen Lütgendortmund und Germania, im Süden an den Haltestellen Clarenberg, Hacheney und Sölde und im Osten an der Haltestelle Knappschaftskrankenhaus.  

Wer auf das eigene Auto nicht verzichten kann, sollte sich auf jeden Fall frühzeitig auf den Weg machen und die Hinweise des Parkleitsystems im Bereich des Veranstaltungszentrums beachten.



Kommentare
13.09.2012
16:24
An Westfalenhallen Dortmund droht am Samstag Parkplatznot
von truckerchen | #1

Danke für den Programmhinweis. Da lohnt es sich hinzuradeln und in verzweifelte Gesichter von Blechdosenfahrern zu schauen.

Man wäre an diesem Tage doch eigentlich dumm, nicht den Preis fürs Parken deutlichst anzuheben. Die dusseligen Autofahrer zahlen schon ..

Aus dem Ressort
Warum es Pfandsammler in Dortmund schwer haben
Stadt lehnt Erfindung ab
Sind Pfandflaschen gefährlich? Davon geht die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) aus und lehnt sogenannte Pfandringe an öffentlichen Mülleimern ab. Diese kleine Erfindung erleichtert Flaschensammlern das Leben. Während andere Städte sie bereits einsetzen, befürchtet die EDG, dass sie ein "erhebliche...
Gutachten für B1-Tunnel ist seit einem Jahr überfällig
Mammut-Verkehrsprojekt
Neuigkeiten vom vielleicht langwierigsten Verkehrsprojekt Dortmunds: Ein für den B1-Tunnel wichtiges Gutachten ist seit einem Jahr überfällig. Ohne es kann der die Neuplanung des Tunnels zwischen Märkischer Straße und B236 nicht starten. Immerhin gibt es gute Nachrichten aus Düsseldorf.
Autofahrerin stürzte in Dortmund in Tiefgaragen-Einfahrt
Unfall
Schlimmer Unfall in Dortmund-Scharnhorst: Eine Autofahrerin hat am Donnerstagmittag in der Straße "Geismerg" die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist in eine Tiefgaragen-Einfahrt gestürzt. Polizisten mussten die 77-jährige Dortmunderin wiederbeleben. Die Frau schwebt in Lebensgefahr.
Ersatzbusse statt S-Bahn 1 zwischen Bochum und Dortmund
Verkehr
Bahnreisende zwischen Bochum und Dortmund müssen sich am Wochenende auf der Strecke der S 1 auf Verzögerungen einstellen. Weil die Deutsche Bahn Weichen erneuert, ist zwischen den beiden Knotenpunkten ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Über die Abfahrtszeiten informiert die DB mit Aushängen.
Gewinnen Sie Tickets für Kraftklub in der Westfalenhalle
Visions-Festival
Kraftklub aus Chemnitz sind die Rockband der Stunde. Frontmann Felix Kummer spricht im Interview über das neue Album „In Schwarz“, die Mentalität im Ruhrgebiet und das große Konzert der Band am 25. Oktober 2014 in der Dortmunder Westfalenhalle — für das wir 15x2 Tickets verlosen.
Fotos und Videos
160 Meter langes Graffiti im Unionviertel
Bildgalerie
Fotostrecke
Eindrücke vom Brunnenfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Ganz viel Kreatives beim Design-Gipfel
Bildgalerie
Fotostrecke
Wiedereröffnung des Dietrich-Keuning-Hauses
Bildgalerie
Fotostrecke