Ampelausfall sorgte für Chaos und langen Rückstau

Lange Rückstaus hat am Dienstagmorgen der Ausfall einer Ampel am Hohen Wall verursacht. Um kurz vor 7 Uhr war die Ampel komplett ausgefallen. Das sorgte vor allem ab 8 Uhr im Berufsverkehr für Chaos.

Dortmund.. Nach Auskunft der Polizei war die wichtige Ampel auf der zentralen Kreuzung um 6.53 Uhr komplett ausgefallen. "Es galt nur noch die Beschilderung", sagte Marco Müller von der Pressestelle der Polizei.

Die Beamten sperrten die Linksabbieger-Spur und die Spur geradeaus über den Hohen Wall hinweg in die Hansastraße, so dass Autofahrer vn der Hohen Straße nur noch nach rechts auf den Wall abbiegen konnten. Das sorgte gerade nach 8 Uhr für Chaos und einen langen Rückstau auf der Hohen Straße.

Mitarbeiter des Tiefbauamtes der Stadt Dortmund reparierten die Anlage, die um kurz vor 9 Uhr dann wieder in Betrieb genommen werden konnten.

Hier war am Morgen die Ampel ausgefallen: