Altpapier brannte lichterloh

Für einen Großeinsatz der Feuerwehr sorgte am Freitagabend brennendes Altpapier auf einem Gelände der EDG-Tochtergesellschaft Doga an der Pottgießerstraße in Lindenhorst. Die Rauchsäule war weithin im Stadtgebiet zu sehen.

Lindenhiorst.. Gegen 21 Uhr war die Feuerwehr alarmiert worden, nachdem eine große Rauchwolke am Nordrand des Fredenbaum-Parks aufgestiegen war. Auf dem Gelände des Entsorgungsunternehmens Doga waren mehrere Kubikmeter Altpapier in Flammen aufgegangen.

Im Einsatz waren ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie Kräfte und Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr. Sie hatten mehrere Stunden zu tun, um den Brand zu löschen.

Menschen kamen nach ersten Informationen nicht zu schaden.