Das aktuelle Wetter Dortmund 23°C
Umwelt

Altöl illegal in Bach entsorgt

20.12.2012 | 14:44 Uhr
Altöl illegal in Bach entsorgt
Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.  Ein Fass mit rund 100 Litern Altöl wurde offenbar illegal in einen Bach im Dortmunder Süden entsorgt. Das Fass war einem Passanten aufgefallen. Eine geringe Menge Öl konnte in den Bach entweichen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

 Einem Passanten fiel am Mittwochmittag in einem Bach in Dortmund-Eichlinghofen im Bereich Am Winkelsweg/A45 ein 200-Liter-Fass auf, das dort illegal entsorgt worden war. In dem Fass befanden sich noch rund 100 Liter Altöl. Eine geringe Menge war in den Schottbrinksiepen ausgelaufen, der weiter in den Höfelbach und den Grotenbach fließt.

Das Fass musste von der Feuerwehr geborgen und von der EDG entsorgt werden. Die Kripo ermittelt wegen Gewässerverunreinigung und unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen.

Zeugen, die  Hinweise auf die Herkunft des Fasses geben können oder Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter 0231-132-7441 anzurufen.


Kommentare
27.12.2012
13:27
Altöl illegal in Bach entsorgt
von Schlaubaer | #1

Öl ist ein Naturprodukt und da kommen manche Schlaumeier (Fachkräfte) schon mal auf die Idee das Produkt dahin zu bringen, wo es hergekommen ist. Man könnte "natürlich" auch das Altöl beim Lieferanten für das neue Öl zur Entsorgung abgeben - der Handel ist zur Annahme verpflichtet - aber dafür müsste man Deutsch verstehen und lesen, die Zusammenhänge und Vorschriften verstehen können und aus Kulturkreisen und Ländern kommen, wo nicht der Ölwechsel am Bach oder Gulli immer noch zur Normalität zählen..

Aus dem Ressort
Schule bringt alle Computer in Sicherheit
Fünf Einbrüche
Mit dem Ferienbeginn am 7. Juli 2014 ist in Dortmunds Schulen Ruhe eingekehrt. Nicht an der Anne-Frank-Gesamtschule in der Nordstadt: Allein in der ersten Ferienhälfte haben Einbrecher in vier Fällen die Büros geplündert - und dabei sensible Daten gestohlen.
BVB will zwei weitere Investoren ins Boot holen
Watzke im Interview
Der BVB sammelt weiter Kapital an Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat jetzt in einem Interview angekündigt, bis Ende September zwei weitere Investoren ins Boot holen zu wollen.
Kofferdieb probiert gestohlene Kleidung gleich an
Katharinentreppe
Dortmunds wohl dümmster Kofferdieb: Ein 33-Jähriger soll laut Bundespolizei am Sonntag im Hauptbahnhof einen Koffer gestohlen haben. Da er den Inhalt gleich öffentlichkeitswirksam anprobierte, klickten schon kurz nach dem Diebstahl die Handschellen.
Das ist in der zweiten Ferienhälfte in Dortmund los
Überblickskarte
Sommerferien-Halbzeit: Drei Wochen dauern die Sommerferien 2014 noch an. Welche Angebote es für Kinder und Familien gibt, um die Freizeit zu versüßen, haben wir in unserer Karte zusammengetragen.
Massenschlägerei unter Hobbykickern - zehn Verletzte
Täter aus Scharnhorst?
Es sollte ein fröhliches Fußballturnier unter Hobby-Kickern werden, doch es endete in einer Massen-Schlägerei. Zehn Verletzte sind die traurige Bilanz einer gewalttätigen Auseinandersetzung von etwa 20 Beteiligten am Samstagabend in Unna-Massen, die Verursacher sollen aus Scharnhorst stammen.
Fotos und Videos
AWO organisiert Schachturnier
Bildgalerie
Fotostrecke