Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Weltsensation

Albino-Seebär im Dortmunder Zoo heißt Rubio

22.08.2012 | 15:28 Uhr
Der kleine Albino-Seebär aus dem Dortmunder Zoo hat endlich einen Namen. Ab sofort werde das im Mai zur Welt gekommene Tier Rubio gerufen.Foto: Oliver Schaper

Dortmund.  Die Suche nach einem Namen für den im Dortmunder Zoo geborenen Albino-Seebären hat ein Ende. Das Tier heißt Rubio. Der Name setzte sich in einer Abstimmung mit 140 Stimmen durch. Der nun gefundene Name ist Programm für die schwimmende Rarität.

Es ist endlich soweit: der am 26. Mai 2012 geborene Albino-Seebär hat einen Namen. „Rubio“ heißt der kleine Kerl von nun an. Unter fünf verschiedenen Namensvorschlägen konnten Besucher des Dortmunder Zoos den von ihnen bevorzugten Namen aussuchen . 453 Stimmzettel wurden insgesamt abgegeben.

Mit 140 Stimmen wurde Rubio am häufigsten angekreuzt. An zweiter Stelle folgte Chelo (100 Stimmen). Dahinter Branco (82 Stimmen), Albus (73 Stimmen) und Claro (58 Stimmen).

Zoo
Zoo Dortmund feiert kleinen Albino-Seebär als Welt-Sensation

Fast ganz weiß ist ein kleiner Seebär im Zoo Dortmund zur Welt gekommen. Das ist nach Zoo-Angaben eine Sensation: Denn der noch namenlose Albino-Seebär sei mit seinem ungewöhnlichen Aussehen weltweit einzigartig. Jetzt braucht der Sohn von Seebären-Mutti "Harimee" nur noch einen Namen.

Alle fünf Namensvorschläge sind übrigens aus dem spanischen bzw. portugiesischen Sprachraum, denn die im Zoo Dortmund gehaltenen Seebären stammen ursprünglich von den Küsten Südamerikas. „Rubio“ kommt aus dem Spanischen und bedeutet „der Blonde“.

Rubio ist nach Zooangaben weltweit derzeit der einzige Albino-Seebär. Nach Recherchen der Stadt gab es zuvor nur ein einziges Mal ein Albino-Jungtier dieser Art in einem Zoo. Es sei jedoch bereits nach wenigen Tagen gestorben. In freier Wildbahn sei noch nie ein so heller Seebär gesichtet worden. (mit dapd)

Albino-Seebär ist jetzt Halbwaise



Kommentare
Aus dem Ressort
"The Voice of Germany" - bei Smudo kullern die Tränen
The Voice of Germany
Bei Smudo kullerten die Tränen über die Wangen. Der sonst so coole Fanta-4-Rapper hatte bei "The Voice of Germany" die Fassung verloren. Dafür brauchte Kandidat Sequoia LaDeil wenige Sekunden mit seiner Stimme. In der Blind Audition traten auch ein Dozent der TU Dortmund und eine Düsseldorferin an.
Bahnstrecke nach Holzwickede am Wochenende gesperrt
Eurobahn fällt aus
Diesmal kein Streik: Die Züge der Eurobahn auf der Strecke Dortmund - Soest fallen am Wochenende zwischen dem Hauptbahnhof und Holzwickede aus. Grund sind Bauarbeiten. Wir erklären, wie Fahrgäste trotzdem ans Ziel kommen.
Polizei stellt Suche nach mutmaßlichem Selfie-Handydieb ein
Ermittlungen
Die Geschichte eines sturzbetrunkenen Dortmund-Touristen, dessen verschwundenes Smartphone ihm munter Bilder des mutmaßlichen Diebes schickte, sorgte im August für Aufsehen. Jetzt hat die Polizei die Ermittlungen eingestellt. Der Grund dafür dürfte den Touristen aus Amsterdam ärgern.
Polizei stellt Suche nach mutmaßlichem Selfie-Handydieb ein
Ermittlungen
Die Geschichte eines sturzbetrunkenen Dortmund-Touristen, dessen verschwundenes Smartphone ihm munter Bilder des mutmaßlichen Diebes schickte, sorgte im August für Aufsehen. Jetzt hat die Polizei die Ermittlungen eingestellt. Der Grund dafür dürfte den Touristen ärgern.
Frau hebt mit gestohlener EC-Karte Geld ab
Fahndungsbild
Mit einer gestohlenen EC-Karte hat eine unbekannte Frau im Mai mehrmals Geld an einem Automaten abgeholt. Dabei wurde sie gefilmt. Jetzt hat ein Richter Bilder der Frau freigegeben, die Polizei fragt, wer die Frau kennt.
Fotos und Videos
Sehfest Hörde
Bildgalerie
Fotostrecke
Die WG in der alten Polizeiwache
Bildgalerie
Fotostrecke
Kreuzviertel Live
Bildgalerie
Fotostrecke
Herbstfest Dellwig
Bildgalerie
Fotostrecke