Abgesenkte Bahnsteigkante legt S4 lahm - Bus-Ersatzverkehr

Am Bahnhof Stadthaus haben sich am Donnerstagnachmittag Bahnsteigkanten abgesenkt. Mit bloßem Auge ist der Schaden allerdings nur zu erahnen.
Am Bahnhof Stadthaus haben sich am Donnerstagnachmittag Bahnsteigkanten abgesenkt. Mit bloßem Auge ist der Schaden allerdings nur zu erahnen.
Foto: Hyun-Ho Cha
Was wir bereits wissen
Weil am S-Bahn-Halt Stadthaus die Bahnsteigkante minimal abgesackt ist, wurde die Bahnlinie S4 am Donnerstag mitten im Berufsverkehr unterbrochen.

Dortmund.. Weil sich die Bahnsteigkante am Bahnhof Dortmund-Stadthaus abgesenkt hat, ist die Strecke der Linie S4 bis zum Freitagnachmittag unterbrochen. Aus Richtung Unna verkehren die Züge laut Bahn nur bis Dortmund-Stadthaus und aus Richtung Dortmund-Lütgendortmund nur bis Dortmund West. Zwischen diesen Stationen werden Busse eingesetzt, die auch den derzeit abgeschnittenen Bahnhof Möllerbrücke anfahren.

Die Bahnsteigkante hat sich laut Bahn am Donnerstagnachmittag, mitten im Berufsverkehr, abgesenkt und ragt seitdem in den Gleisbereich. Deshalb können die Züge den Bereich nicht mehr passieren. Warum die Kante sich abgesenkt hat, war zunächst unklar. (we)