A2 nach Unfall bei Dortmund in Richtung Westen gesperrt

Nach einem Unfall auf der A2 gibt es erhebliche Verkehrsbehinderungen (Symbolbild).
Nach einem Unfall auf der A2 gibt es erhebliche Verkehrsbehinderungen (Symbolbild).
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Mindestens ein Mensch wurde bei Unfall zwischen Dortmund und Henrichenburg schwer verletzt. Polizei geht von längerer Sperrung aus.

Dortmund.. Auf der Autobahn 2 hat es einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei mitteilt, wurde dabei am Freitag um kurz nach 15 Uhr mindestens ein Mensch schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Oberghausen zwischen dem Kreuz Dortmund-Nordwestund der Anschlussstelle Henrichenburg. Laut Polizei war mit einer längeren Sperrung der Fahrspuren in Richtung Oberhausen zu rechnen. Verkehrsteilnehmer wurden gebeten die Unfallstelle möglichst großräumig zu umfahren.

Zur Unfallursache machte die Polizei zunächst keine Angaben.