Das aktuelle Wetter Dortmund 17°C
Kriminalität

60 Tage Gefängnis statt 420 Euro Geldstrafe

15.01.2013 | 13:35 Uhr
60 Tage Gefängnis statt 420 Euro Geldstrafe

Dortmund.  Weil er 420 Euro Strafe nicht zahlen konnte, muss ein 32-Jähriger jetzt für 60 Tage ins Gefängnis. Am Dienstagmorgen hat die Bundespolizei den jungen Mann im Hauptbahnhof Dortmund festgenommen.

Weil er 420 Euro Strafe nicht zahlen konnte, muss ein 32-Jähriger jetzt für 60 Tage ins Gefängnis. Am Dienstagmorgen hat die Bundespolizei den jungen Mann im Hauptbahnhof Dortmund festgenommen.

Das Amtsgericht Bochum hatte ihn wegen unerlaubten Betäubungsmittelbesitzes zu einer Geldstrafe von 420 Euro verurteilt. Da er das Geld nicht hatte und sich folglich seine Freiheit nicht „erkaufen“ konnte, lieferten die Beamten ihn in die Justizvollzugsanstalt Dortmund ein.

In der JVA muss der wegen zahlreicher Eigentums- und Drogendelikten polizeibekannte Mann eine Ersatzfreiheitsstrafe von 60 Tagen absitzen.

Kommentare
17.01.2013
18:24
60 Tage Gefängnis statt 420 Euro Geldstrafe
von spatzenfreund | #3

im knast macht er bestimmt weniger unsinn als auf der straße. die bevölkerung muss vor solchen typen geschützt werden.

Funktionen
Aus dem Ressort
Testen Sie Ihr Wissen zum Zoo-Geburtstag
10 Fragen, 10 Antworten
Der Dortmunder Zoo gehört einfach zur Stadt. Vor allem die Tierbabys locken im Frühling zahlreiche Besucher an. Am Sonntag feiert der Zoo Geburtstag....
Kirchenaustritte auf Rekordniveau und das Ende einer Ära
Neue Sonntagszeitung
Die Zahl der Kirchenaustritte in Dortmund bewegt sich auf einem neuen Rekordniveau. In den Gemeinden herrscht deswegen aber keine Panik. Damit befasst...
Facebook-Seite von BVB-Spieler Jojic für Betrug genutzt
Borussia Dortmund
Über die Facebook-Seite von BVB-Spieler Milos Jojic erhält eine Dortmunderin ein tolles Angebot: Vier Karten fürs DFB-Pokal-Finale in Berlin. Sie...
Komasaufen: 13-Jährige hatte 1,7 Promille im Blut
Kontrollen der Stadt
Alkohol-Exzesse von Kindern und Jugendlichen deckte die Stadt Dortmund bei Kontrollen in den vergangenen Wochen auf. Trauriger Rekord: Eine 13-Jährige...
Nach Beschwerden: Stadt reagiert auf Müllberge im Grünen
West- und Tremoniapark
Sonne und Würstchenduft - und wohin mit dem Müll nach dem Grillabend? Besucher des West- oder Tremoniaparks hinterließen an den ersten sommerlichen...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Straßenbahnunfall
Bildgalerie
Fotostrecke
Überraschungsreise beim Way Back When
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7484020
60 Tage Gefängnis statt 420 Euro Geldstrafe
60 Tage Gefängnis statt 420 Euro Geldstrafe
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/60-tage-gefaengnis-statt-420-euro-geldstrafe-id7484020.html
2013-01-15 13:35
Dortmund, Polizei, Geldstrafe, Justizvollzugsanstalt,Drogen,
Dortmund