Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Hauptbahnhof

22-Jähriger muss nach zwei Tagen in Freiheit erneut in Haft

18.02.2013 | 13:26 Uhr

Dortmund.  Nach nur zwei Tagen in Freiheit ist ein 22-Jähriger Dortmunder am Samstag im Hauptbahnhof erneut verhaftet worden. Der Mann wurde wegen der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln per Haftbefehl gesucht.

Bundespolizisten hatten den 22-Jährigen am Samstagmorgen im Hauptbahnhof kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass er vom Amtsgericht Nettetal per Haftbefehl vom 15. Februar gesucht wurde. Das Gericht hatte den Mann im April 2012 wegen der Einfuhr von Betäubungsmitteln zu einer Geldstrafe von 2750 Euro verurteilt.

125 Tage Haft

Auf der Wache dann eine zweite Überraschung: Die Beamten fanden bei dem Mann einen Entlassungsschein einer Justizvollzugsanstalt. Dieser belegte, dass der 22-Jährige erst zwei Tage zuvor aus einem Dauerarrest entlassen worden war.
Da der 22-Jährige die Geldstrafe nicht aufbringen konnte, wurde er nach nur zwei Tagen in Freiheit in die Dortmunder Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Dort wird er die nächsten 125 Tage bleiben.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Töchterchen lässt Tenor-Vater zu Ende singen
Geburt nach dem letzten...
Lucian Krasznec wartete auf den entscheidenden Anruf. Bei einer Vorstellung hatte der Tenor an der Dortmunder Oper sein Handy in der Hosentasche...
Der Dortmunder Demo-Samstag in 422 Bildern
Nazis und Gegendemos
Es war ein Demo-Marathon, wie ihn Dortmund seit Jahren nicht mehr erlebt hat. Unsere Fotografen haben am Samstag das Geschehen auf den Straßen...
34-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Am Dietrich-Keuning-Haus
Am Freitagabend wurde ein 34-jähriger Mann durch einen bislang noch unbekannten Täter in der Nähe des Dietrich-Keuning-Haus lebensgefährlich verletzt...
Bewegendes Video: Die neue Hand-Prothese des kleinen Ben
Facebook-Film
Ben Elias ist vier Jahre alt. Seit seiner Geburt hat er eine verkümmerte Hand, für die er nun seine erste Prothese bekam. Das rührende Video aus dem...
Das müssen Sie zum Demo-Samstag in Dortmund wissen
Überblick
Zehn Kundgebungen, Straßensperren, ein Großaufgebot der Polizei: Zum zehnten Todestag des Punkers Thomas Schulz am Samstag erwartet Dortmund einen...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Demo-Samstag in Dortmund
Bildgalerie
Aufmärsche
Gedenken an Thomas Schulz
Bildgalerie
Fotostrecke
7632378
22-Jähriger muss nach zwei Tagen in Freiheit erneut in Haft
22-Jähriger muss nach zwei Tagen in Freiheit erneut in Haft
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/22-jaehriger-muss-nach-zwei-tagen-in-freiheit-erneut-in-haft-id7632378.html
2013-02-18 13:26
Dortmund