Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Todesfall

22-Jährige stürzt aus dem 3. Stock in der Nordstadt von Dortmund

09.11.2012 | 18:39 Uhr
22-Jährige stürzt aus dem 3. Stock in der Nordstadt von Dortmund
Die Kleiststraße in Dortmunds Nordstadt wurde nach dem Fenstersturz abgesperrt.Foto: WR

Dortmund.   Verbrechen oder Suizid? Dortmunds Kripo und Staatsanwalt ermitteln, warum eine 22-Jährige am Freitagnachmittag in der Nordstadt aus dem Fenster stürzte. Die Frau blieb schwer verletzt auf der Kleiststraße liegen und verstarb in der Nacht zu Samstag.

Ein mysteriöser Fenstersturz in der Nordstadt hat am Freitag Polizei und Staatsanwaltschaft auf den Plan gerufen. Zunächst sah alles nach einem tragischen Unglück aus, dann jedoch haben die Behörden die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 14.50 Uhr ereignete sich der Zwischenfall in der Kleiststraße. Eine 22-Jährige stürzte aus dem Fenster einer im dritten Obergeschoss liegenden Wohnung.

Junge Frau schwer verletzt

Schwer verletzt blieb die junge Frau auf der Straße liegen. Ein Notarzt und Rettungssanitäter kümmerten sich um die Schwerverletzte, die in die Unfallklinik eingeliefert werden musste. Wir die Polizei am Samstag mitteilte ist die Frau in der vergangenen Nacht an ihren erlittenen Verletzungen verstorben.

Die Polizei sperrte den Bereich um die Kleiststraße weiträumig ab. In der Wohnung und in dem Haus sicherte die Polizei Spuren. Ob Spuren in der Wohnung nahelegten, dass es sich um ein Verbrechen handelt, wollten Polizei und Staatsanwalt zunächst nicht mitteilen.

Kommentare
13.11.2012
10:25
22-Jährige stürzt aus dem 3. Stock in der Nordstadt von Dortmund
von Ratsmitglied | #4

Wenn das wieder eine Prostituierte war, haben wir die erste Tötung als Folge der Strassenstrichschließung. Das sind das alles nun in den Hinterzimmern...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Das Erdgeschoss im U-Turm wird umgebaut
Kosten in Millionenhöhe
Der U-Turm bleibt auf absehbare Zeit eine Baustelle: Nach Problemen mit Feuchtigkeit in den Lagerräumen im Keller soll jetzt das Erdgeschoss umgebaut...
Teile der Ausstellung "Echt Nordstadt" zerstört
Im Fredenbaumpark
Nordstadt ist, wenns härter aussieht, als es ist. So lautet eine der Werbebotschaften der Kampagne "Echt Nordstadt". Doch hart ist es in diesem Fall...
Verfahren um Neonazi-Faustschlag wird neu aufgerollt
Krawalle am Wahlabend
Kehrtwende im Fall Schneckenburger: Polizei und Staatsanwaltschaft haben das Ermittlungsverfahren gegen den Neonazi Dietrich S. wegen Körperverletzung...
Das bieten die sechs Dortmunder Extraschicht-Standorte
Nacht der Industriekultur
Tanzkurse, Lichtinstallationen, Jahrmarkt und Konsolenspiele an der Hauswand: Für die 15. Nacht der Industriekultur am 20. Juni haben die Veranstalter...
Kaufland-Beschäftigte ziehen bei Demo durch Dortmund
Auch Streik bei Post
Freitag ist Streiktag in Dortmund: Am Mittag trafen sich rund 300 Mitarbeiter von Kaufland zu einer Kundgebung an der Katharinenstraße und zogen...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Erneute Razzia der Polizei
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7277413
22-Jährige stürzt aus dem 3. Stock in der Nordstadt von Dortmund
22-Jährige stürzt aus dem 3. Stock in der Nordstadt von Dortmund
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/22-jaehrige-stuerzt-aus-dem-3-stock-in-der-nordstadt-von-dortmund-id7277413.html
2012-11-09 18:39
Ermittlungen, Suizidversuch, Verbrechen, Kripo, Staatsanwaltschaft, Schwerverletzt, Notarzt,
Dortmund