20-Jähriger in Dortmund-Nette brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt

Foto: WR
Was wir bereits wissen
Laut Polizei wurde ein 20- jähriger Dortmunder am 2. Juni gegen 1 Uhr auf einem Spielplatz an der Walter-Schücking-Straße/Frelastraße in Dortmund-Nette von einem oder mehreren Tätern „auf brutalste Weise“ zusammengeschlagen und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Dortmund.. Nach ersten Zeugenabgaben lief ein 20-jähriger Dortmunder Samstagnacht zu Fuß nach Hause, als er laut Mitteilung der Polizei Dortmund auf einem Spielplatz an der Walter-Schücking-Straße/Frelastraße in Nette plötzlich und völlig unvermittelt angegriffen wurde.

Das schwerverletzte Opfer verständigte über sein Handy mit letzter Kraft Freunde, die ihn in ein Krankenhaus brachten. Dort wurde der junge Mann aufgrund seiner teils erheblichen Verletzungen stationär untergebracht. Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die zur Tatzeit in Tatortnähe verdächtige Feststellungen machen konnten. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter: 0231/132-7441.