Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Diebstahl

18-Jährigem den Tablet-PC geraubt

13.12.2012 | 14:46 Uhr
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
Foto: AP

Dortmund.  Am Mittwoch haben drei unbekannte Täter einem 18-Jährigen einen Tablet-PC geraubt. Die Männer hatten ihr Opfer offenbar zuvor in einer Stadtbahn beobachtet. An einer Haltestelle kam es dann zum Überfall.

An der Max-Eyth-Straße wurde am späten Mittwochabend ein 18-jähriger Mann Opfer eines Straßenraubes. Laut Polizei saß der junge Mann zuvor in einer Stadtbahn und hatte seinen Tablet-PC eingeschaltet. Damit hatte er offensichtlich die Aufmerksamkeit von drei Männern geweckt, die sich ebenfalls in der Bahn befanden und vermutlich ihrem späteren Opfer bis zur Stadtrat-Cremer-Allee folgten.

Hier wurde der Dortmunder niedergeschlagen, getreten und ausgeraubt. Die Täter liefen danach in Richtung B1 davon. Der 18-Jährige erlitt Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Fahndung der Polizei verlief in der Nacht ohne Ergebnis.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0231-132 7441 bei der Polizei Dortmund zu melden..



Kommentare
01.08.2013
16:30
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.12.2012
18:06
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von GeborenerHerdecker | #2

Kinder ich sage es euch immer wieder.
Das sind Wertsachen die sehr begehrt sind in der Szene.
Für sowas gibt es sofort Cash überall,das weiss jeder Kinder- oder Eier-Dieb wie wir diese kleinen Abzieher genannt.Am besten nur in gewohnter Umgebung surfen und passt auf das euch keiner damit sieht,sonst seit ihr selber schuld,wenn Ihr es dann nicht verteidigen könnt.Komisch mir klaut keiner in der Nordstadt mein iPad.Ich würd den Kerlen schon die Finger brechen.

9 Antworten
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von mellow | #2-1

Und das Beste ist: Es soll sogar Rechtschreib-. und Lernprogramme geben...

Sehr, sehr gut erkannt...
von runningvalentino | #2-2

Oberlehrerin mellow :-(

Ungefragt dazwischengequasselt...
von mellow | #2-3

Erbsenzählerin runningvalentina :-D

In einem Forum...
von runningvalentino | #2-4

muss man nicht um Erlaubnis bitte, wenn man/frau etwas kommentieren möchte.

Auch , erst recht, keine Ignorantin , mellow :-(

Setzen sechs , Oberlehrerin !

@runningvalentina
von mellow | #2-5

"...muss man nicht um Erlaubnis bitte"

:-D
:-D
:-D

mellow yellow ....
von runningvalentino | #2-6

Altersstarrsinn ?
ADHS ?
Kein Freunde?
Langeweile ?
Zu früh abgestillt?

Ist jetzt gut mit Ihrer Kleinkariertheit!
Ruhe jetzt , sonst gibts auch nix zu Weihnachten!

Wenn Sie jetzt noch ein Haar in der Suppe finden, behalten Sie es ...

Leutchen gibt es !

Hey, Valentina...
von mellow | #2-7

Jetzt haben Sie aber wirklich ALLES aufgefahren, was Ihnen so durch den Kopf ging. Süß.

18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von runningvalentino | #2-8

KB :-(

@runningvalentina
von mellow | #2-9

Freuet Euch - Weihnachten naht :-)

13.12.2012
15:11
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von xxyz | #1

Wenn der Täterschutz nicht so ausgeprägt wäre, würde jetzt eine Videoaufzeichnung der Stadtbahnhaltestelle verfügbar sein. Oder gibt es sie nur unterirdisch?

2 Antworten
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von madedueni | #1-1

Das wird in der U47 gewesen sein, die Dinger sind so alt, dass da keine Videoanlage vorhanden ist. Und nachgerüstet wurde (noch) nicht...

18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von madedueni | #1-2

und auch die Haltestelle ist in so schlechtem Zustand, dass da unter anderem halt auch keine Kameras sind.

Aus dem Ressort
Wenigstens das Pott-Double sollte Borussia Dortmund holen!
Fankolumne
2:2 gegen Paderborn und Platz 16 - der Relegationsplatz. Diese Fakten sagen eigentlich schon alles aus. Aber dann ist da auch noch die Verletzung von Marco Reus und der damit verbundene Ausfall, die dem vergangenen Wochenende die Krone aufgesetzt hat, meint Kolumnist Jens Matheuszik.
Drei Dortmunder Burger-King-Filialen sind jetzt dicht
Skandalumwitterter...
Jetzt stehen die Kunden vor verschlossenen Türen: Drei der fünf Dortmunder Burger-King-Filialen bleiben seit Montag bis auf Weiteres geschlossen. Sie werden vom skandalumwitterten Franchise-Nehmer Yi-Ko betrieben, dem Burger King fristlos alle Verträge gekündigt hat. Wie es nun für die rund 150...
Sommerlauf mitten im November
Laufblog
Was für ein Wetter! Was für ein herrliches Laufwetter! Wer in diesem Herbst nicht mit dem Laufen anfängt, ist selbst schuld und wird vermutlich nie eine Gummisohle auf den Asphalt bringen. Ich könnte jeden Tag auf die Piste. In Kurz! Wie am Samstag beim Lauf im Dortmunder Westfalenpark.
Autodieb ist bereits erheblich vorbestraft
Landgericht Hagen
Die beiden mutmaßlichen Autodiebe, die sich vor allem auf Sportwagen der Marke Porsche spezialisiert hatten, sind bereits erheblich vorbestraft. Das wurde am Montag im Prozess vor dem Hagener Landgericht bekannt. Einer der Verdächtigen verbrachte bereits viel Zeit im Gefängnis.
Messerstecherei im Brückstraßenviertel - ein Verletzter
Nach Streit
Ein Streit in Dortmunds Ausgehviertel ist am Wochenende in eine Messerstecherei eskaliert. Ein 59 Jahre alter Dortmunder stach in der Nacht zu Sonntag auf einen 36-jährigen Lüdenscheider ein. Der Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Angreifer bereitete der Polizei noch...
Fotos und Videos
Kinder zeigen Musical über Müll
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Leben im kleinen Horrorhaus
Bildgalerie
Fotostrecke
Mensch stirbt bei Feuer in Marten
Bildgalerie
Fotostrecke
Neues Wohnen im Denkmal
Bildgalerie
Fotostrecke