18-Jährigem den Tablet-PC geraubt

Foto: AP
Foto: AP
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Am Mittwoch haben drei unbekannte Täter einem 18-Jährigen einen Tablet-PC geraubt. Die Männer hatten ihr Opfer offenbar zuvor in einer Stadtbahn beobachtet. An einer Haltestelle kam es dann zum Überfall.

Dortmund.. An der Max-Eyth-Straße wurde am späten Mittwochabend ein 18-jähriger Mann Opfer eines Straßenraubes. Laut Polizei saß der junge Mann zuvor in einer Stadtbahn und hatte seinen Tablet-PC eingeschaltet. Damit hatte er offensichtlich die Aufmerksamkeit von drei Männern geweckt, die sich ebenfalls in der Bahn befanden und vermutlich ihrem späteren Opfer bis zur Stadtrat-Cremer-Allee folgten.

Hier wurde der Dortmunder niedergeschlagen, getreten und ausgeraubt. Die Täter liefen danach in Richtung B1 davon. Der 18-Jährige erlitt Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Fahndung der Polizei verlief in der Nacht ohne Ergebnis.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0231-132 7441 bei der Polizei Dortmund zu melden..