Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Diebstahl

18-Jährigem den Tablet-PC geraubt

13.12.2012 | 14:46 Uhr
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
Foto: AP

Dortmund.  Am Mittwoch haben drei unbekannte Täter einem 18-Jährigen einen Tablet-PC geraubt. Die Männer hatten ihr Opfer offenbar zuvor in einer Stadtbahn beobachtet. An einer Haltestelle kam es dann zum Überfall.

An der Max-Eyth-Straße wurde am späten Mittwochabend ein 18-jähriger Mann Opfer eines Straßenraubes. Laut Polizei saß der junge Mann zuvor in einer Stadtbahn und hatte seinen Tablet-PC eingeschaltet. Damit hatte er offensichtlich die Aufmerksamkeit von drei Männern geweckt, die sich ebenfalls in der Bahn befanden und vermutlich ihrem späteren Opfer bis zur Stadtrat-Cremer-Allee folgten.

Hier wurde der Dortmunder niedergeschlagen, getreten und ausgeraubt. Die Täter liefen danach in Richtung B1 davon. Der 18-Jährige erlitt Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Fahndung der Polizei verlief in der Nacht ohne Ergebnis.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0231-132 7441 bei der Polizei Dortmund zu melden..



Kommentare
01.08.2013
16:30
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.12.2012
18:06
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von GeborenerHerdecker | #2

Kinder ich sage es euch immer wieder.
Das sind Wertsachen die sehr begehrt sind in der Szene.
Für sowas gibt es sofort Cash überall,das weiss jeder Kinder- oder Eier-Dieb wie wir diese kleinen Abzieher genannt.Am besten nur in gewohnter Umgebung surfen und passt auf das euch keiner damit sieht,sonst seit ihr selber schuld,wenn Ihr es dann nicht verteidigen könnt.Komisch mir klaut keiner in der Nordstadt mein iPad.Ich würd den Kerlen schon die Finger brechen.

9 Antworten
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von mellow | #2-1

Und das Beste ist: Es soll sogar Rechtschreib-. und Lernprogramme geben...

Sehr, sehr gut erkannt...
von runningvalentino | #2-2

Oberlehrerin mellow :-(

Ungefragt dazwischengequasselt...
von mellow | #2-3

Erbsenzählerin runningvalentina :-D

In einem Forum...
von runningvalentino | #2-4

muss man nicht um Erlaubnis bitte, wenn man/frau etwas kommentieren möchte.

Auch , erst recht, keine Ignorantin , mellow :-(

Setzen sechs , Oberlehrerin !

@runningvalentina
von mellow | #2-5

"...muss man nicht um Erlaubnis bitte"

:-D
:-D
:-D

mellow yellow ....
von runningvalentino | #2-6

Altersstarrsinn ?
ADHS ?
Kein Freunde?
Langeweile ?
Zu früh abgestillt?

Ist jetzt gut mit Ihrer Kleinkariertheit!
Ruhe jetzt , sonst gibts auch nix zu Weihnachten!

Wenn Sie jetzt noch ein Haar in der Suppe finden, behalten Sie es ...

Leutchen gibt es !

Hey, Valentina...
von mellow | #2-7

Jetzt haben Sie aber wirklich ALLES aufgefahren, was Ihnen so durch den Kopf ging. Süß.

18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von runningvalentino | #2-8

KB :-(

@runningvalentina
von mellow | #2-9

Freuet Euch - Weihnachten naht :-)

13.12.2012
15:11
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von xxyz | #1

Wenn der Täterschutz nicht so ausgeprägt wäre, würde jetzt eine Videoaufzeichnung der Stadtbahnhaltestelle verfügbar sein. Oder gibt es sie nur unterirdisch?

2 Antworten
18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von madedueni | #1-1

Das wird in der U47 gewesen sein, die Dinger sind so alt, dass da keine Videoanlage vorhanden ist. Und nachgerüstet wurde (noch) nicht...

18-Jährigem den Tablet-PC geraubt
von madedueni | #1-2

und auch die Haltestelle ist in so schlechtem Zustand, dass da unter anderem halt auch keine Kameras sind.

Aus dem Ressort
Schild warnt vor Giftködern — als Abschreckung erlaubt?
Warnung
"Giftköder zur Hundeabwehr ausgelegt!" — dieser Satz steht auf einem Schild in einem Vorgarten in Dortmund-Oestrich. Zur Beruhigung: Dort liegt nicht wirklich Gift. Aber ist eine solche Abschreckung erlaubt? Und was hilft wirklich, damit der Vorgarten nicht zum Hundeklo wird?
Westfalenhalle und FZW bekommen Konkurrenz
Konzerte
Dortmund bekommt einen neuen Partytempel: Die Phoenix-Halle in Hörde wird zur Konzert-Arena mit Disko-Betrieb. Ein privater Investor will das denkmalgeschützte Gebäude umbauen und erweitern. Mit einer Kapazität von bis zu 3600 Plätzen könnte die Phoenix-Halle den Westfalenhallen Konkurrenz machen.
Bürgersteige verhindern Straßensanierung
Lichtendorfer- / Sölder...
An der Stadtgrenze ist Schluss mit der neuen Fahrbahndecke: Während die Verkehrsteilnehmer auf Schwerter Stadtgebiet aufatmen dürfen, müssen die auf Dortmunder Seite weiter mit Tempo 30 über die Lichtendorfer- / Sölder Straße rumpeln. Die Begründung dafür überrascht: Schuld sind die Bürgersteige auf...
Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs startet mit der U-Bahn
Verkehr
Es ist eines der wichtigsten Bauvorhaben in Dortmunds Stadtbahn-Netz: Am Mittwoch hat die Erweiterung der U-Bahnhofs unter dem und am Hauptbahnhof begonnen. 37 Millionen Euro werden in den kommenden fünf Jahren verbaut. Auch der heißersehnte Umbau des Bahnhofs rückt näher.
AWO-Kitas werden Freitag bestreikt
Tarifkonflikt
Warnstreik bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO): Am Freitag wollen zum wiederholten Mal die Beschäftigten von Kitas, Seniorenzentren, Küchen und Behindertenwerkstätten ihre Arbeit niederlegen.
Fotos und Videos
Ausstellung 'Foto Stories' im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Bilder aus Sila Sahins Karriere
Bildgalerie
Fotostrecke
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke