Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
INFO

121 Extrem-Frühchen

26.12.2012 | 14:40 Uhr

In der Kinderklinik des Klinikums Dortmund werden jährlich über 100 Extrem-Frühchen unter 1500 Gramm betreut.

2012 waren es 121 Frühgeburten, von denen über Weihnachten noch 20 in der Klinik versorgt wurden.

Das kleinste Kind, das dieser Tage entlassen wird, wog bei der Geburt 430 Gramm.

Das Perinatalzentrum, vor 30 Jahren das erste in NRW, gehört heute zu den größten Deutschlands.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Der Fall Thomas Schulz
Anlass des Demo-Samstags
Es ist der 28. März 2005, als sich ein 15 Zentimeter langes Messer in Thomas Schulz' Brust bohrt. Der Punker geht zu Boden - niedergestochen von einem...
34-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Am Dietrich-Keuning-Haus
Am Freitagabend wurde ein 34-jähriger Mann durch einen bislang noch unbekannten Täter in der Nähe des Dietrich-Keuning-Haus lebensgefährlich verletzt...
Das müssen Sie zum Demo-Samstag in Dortmund wissen
Überblick
Zehn Kundgebungen, Straßensperren, ein Großaufgebot der Polizei: Zum zehnten Todestag des Punkers Thomas Schulz am Samstag erwartet Dortmund einen...
Ticker - Stimmung ist angespannt bei Demos in Dortmund
Überblick
Zum zehnten Todestag eines Punkers am Samstag erwartet Dortmund einen brisanten Demo-Marathon mit Neonazis, Hooligans und Gegendemonstranten.
Neonazis hetzen gegen Dortmunder Absturz-Opfer
Staatsanwalt ermittelt
Die Nazi-Partei Die Rechte verhöhnt und verunglimpft Dortmunder Opfer, die beim Flugzeug-Absturz über Südfrankreich ums Leben gekommen sind. Ein...
Fotos und Videos
Erzieher legen städtische Kitas lahm
Bildgalerie
Fotostrecke
Das sind Ullrich Sieraus Nebentätigkeiten
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7423961
121 Extrem-Frühchen
121 Extrem-Frühchen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/121-extrem-fruehchen-id7423961.html
2012-12-26 14:40
Dortmund