Das aktuelle Wetter Dortmund 16°C
Polizei

10.000 Euro Schaden und Verletzte bei Unfall in Dortmund

25.01.2013 | 10:51 Uhr
10.000 Euro Schaden und Verletzte bei Unfall in Dortmund
Bei einem Verkehrsunfall in Dortmund wurde eine 55-Jährige verletzt.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.   Insgesamt 10.000 Euro Schaden und eine Leichtverletzte - das ist die Bilanz eines Unfalls in Lütgendortmund. Ein 29-Jähriger aus Recklinghausen hatte die Vorfahrt auf dem alten Hellweg übersehen. Er selbst überstand den Zusammenstoß unverletzt.

Ein 29-Jähriger aus Recklinghausen hat die Vorfahrt an der Kreuzung Alter Hellweg/Overhoffstraße in Dortmund übersehen und so einen Verkehrsunfall verursacht.

Der Mann war losgefahren als die Ampel "Grün" zeigte. Dabei kam ihm ein VW Lupo entgegen. Der 29-Jährige dachte vorfahrtsberechtigt zu sein und fuhr weiter - ein Irrtum. Die Fahrerin des Lupo, eine 55-jährige Dortmunderin, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß.

Durch den Aufprall verletzte sich die Dortmunderin leicht. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 10.000 Euro.



Kommentare
Aus dem Ressort
Kartellamt verhängt Millionen-Bußgeld gegen Bergbaufirmen
Preisabsprachen
Deilmann-Haniel aus Dortmund muss wegen Preisabsprachen ein Bußgeld zahlen. Das Bundeskartellamt hat gegen fünf Bergbau-Unternehmen eine Millionenbuße von insgesamt 17,4 Millionen verhängt. Auch Thyssen Schachtbau aus Mülheim ist von der Strafzahlung betroffen.
Metalldiebe reißen Gasleitung ab - Explosionsgefahr
Gefahr
In einem leerstehenden Dortmunder Mehrfamilienhaus haben Unbekannte am Donnerstag Kupferleitungen aus dem Keller aus den Wänden gerissen — doch die Gasleitung war noch offen. Die Feuerwehr rückte aus und stellte in dem Keller ein explosives Gemisch fest. Die Polizei leitete Ermittlungen ein.
Flug von Dortmund nach München gestrichen
Germanwings
Bei der Lufthansa wird am Freitag gestreikt. Das hat auch Auswirkungen auf die Verbindungen von Germanwings, ein Tochterunternehmen der Kranich-Airline. Die Germanwings-Verbindung von Dortmund nach München, angesetzt für 6.25 Uhr, ist gestrichen.
Polizei findet bei Nordstadt-Razzia fünf Kilo Marihuana
Eine Festnahme
Drogen-Razzia in der Nordstadt: Gleich mehrere Wohnungen und ein Caf hat die Polizei am Mittwoch in der Nordstadt durchsucht. Gemeinsam mit zwei Polizeihunden machten die Beamten sich auf die Suche nach Drogen - und fanden reichlich Marihuana.
Dortmund ist die fahrrad-feindlichste Großstadt Deutschlands
Fahrradfahren
Zwölf deutsche Großstädte hat der ADAC auf ihre Fahrradfreundlichkeit untersucht — und Dortmund ist das Schlusslicht. Die Tester fuhren lange Innenstadt-Strecken ab und nahmen dabei vor allem Sicherheit, Fahrradständer, Verleihstationen und Werkstätten unter die Lupe.
Fotos und Videos
Sommerfest in der Asylbewerber-Erstaufnahme Hacheney
Bildgalerie
Fotostrecke
Rundgang durch die neue Galerie G18
Bildgalerie
Fotostrecke
Landtagsabgeordneter überklebt Tabakwerbung neben Kita
Bildgalerie
Fotostrecke