Das aktuelle Wetter Dorsten 12°C
--- Dorsten ---

Unfall bei Wendemanöver

26.10.2008 | 11:14 Uhr

23-jähriger Beifahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert werden.

Am Samstagnachmittag kam es auf der Weseler Strasse (B 58) in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 16.20 Uhr versuchte ein 24-jähriger Dorstener mit einem Audi auf der Bundesstrasse zu wenden. In Höhe der Einmündung Tüshausweg prallte er dabei mit dem Honda eines 44-jährigen Mannes aus Dorsten, der aus Wulfen kommend in Fahrtrichtung A 31 unterwegs war, zusammen. Der Honda rutschte nach der Kollision noch über die Gegenfahrbahn und landete schließlich im Straßengraben. Der Audi blieb – nicht mehr fahrbereit – auf der Fahrbahn stehen. Drei Insassen aus dem Honda, sowie Fahrer und Beifahrer des Audis wurden vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens der Feuerwehr untersucht. Der 23-jährige Beifahrer des Audi, mit Wohnort in Raesfeld, wurde verletzt ins Krankenhaus transportiert. Der Verkehr auf der B 58 staute sich in beiden Fahrtrichtungen durch den Unfall immer wieder auf. Die Polizei regelte den Verkehr an der Unfallstelle. Beide Fahrzeuge mussten erheblich beschädigt abgeschleppt werden.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Weisse Bescheid - Was ist eine Mantaschale?
Video
Ruhrgebietssprache
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
40 Jahre Städtepartnerschaft
Bildgalerie
Städtepartnerschaft
Katastrophenschutz in der Muna
Bildgalerie
Fotostrecke
article
1049636
Unfall bei Wendemanöver
Unfall bei Wendemanöver
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dorsten/unfall-bei-wendemanoever-id1049636.html
2008-10-26 11:14
--- Dorsten ---