Neue Ära: Vier Gemeinden zur Großpfarrei fusioniert

Mit dem Jahreswechsel ist aus den vier katholischen Kirchengemeinden Herz Jesu Rauxel, St. Josef Habinghorst sowie St. Antonius und St. Barbara Ickern die Großpfarrei Corpus Christi geworden. Mit der offiziellen Errichtungsfeier am Sonntag (11. Januar) enden zum Teil 100-jährige Ären - wie unsere Grafik zeigt.

Castrop-rauxel.. Zum Jahreswechsel hat der Castrop-Rauxeler Norden Kirchengeschichte geschrieben. Die neue Großgemeinde Corpus Christi vereint offiziell seit dem 1. Januar 2015 die katholischen Kirchengemeinden St. Antonius und St. Barbara (Ickern), St. Josef (Habinghorst) und Herz Jesu (Rauxel).

Das Festhochamt zur Errichtung zelebriert der stellvertretende Generalvikar des Erzbistums Paderborn, Prälat Thomas Dornseifer, am Sonntag, 11. Januar, ab 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef in Habinghorst. Anschließend wird es einen Empfang im Gemeindezentrum geben.

Mit der Fusion enden teilweise über 100-jährige Ären - Die wichtigsten Daten auf einen Blick:

  • Klicken Sie auf die einzelnen Markierungen, um mehr zu erfahren.