LKW schrammt 150 Meter an Leitplanke entlang

Ein LKW-Fahrer hat am Montagmorgen gegen 9.30 Uhr auf der B235 in Rauxel die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist rund 150 Meter an der Leitplanke entlang geschrammt. Hintergrund war ein medizinischer Notfall.

CASTROP-RAUXEL.. Die Polizei sprach von einem "internistischen Notfall", wegen dem der Fahrer die Kontrolle über den LKW verloren hatte. Das Fahrzeug kam in Höhe des ehemaligen Aschesportplatzes an der Bahnhofstraße zum Stehen - nachdem es rund 150 Meter an der Leitplanke entlang geschrammt war.

Ins Krankenhaus eingeliefert

Der Fahrer, dessen Fahrzeug aus der Stadt oder dem Landkreis Soest kam, sei zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Über seinen Gesundheitszustand war zunächst nichts bekannt. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab. Zu größeren Verkehrsstörungen kam es auf der an dieser Stelle vierspurigen Fahrbahn nicht.