Einbrecher werfen Scheibe mit Gullydecken ein

Mit einem Gullydeckel sowie in einem anderen Fall mit einem Pflasterstein haben Einbrecher die Scheiben zu Geschäften eingeworfen, um an ihre Beute zu kommen. Zudem wurde in eine Gaststätte eingebrochen und eine Maschine von einer Baustellen gestohlen. Die Polizei hatte in den vergangenen Tagen also einiges zu tun.

Castrop-rauxel.. Vier dunkel gekleidete Personen hebelten in der Nacht auf Montag gegen 3 Uhr eine Tür zu einer Gaststätte an der Lange Straße auf. Anschließend brachen sie drei Geldspielautomaten, ein Sparfach und zwei Geldkassetten auf und flohen unerkannt mit Bargeld.

Etwa zur gleichen Zeit warfen Kriminelle mit einemGullydeckeldie Schaufensterscheibe eines Kiosks an der Grimbergstraße ein. Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten.

Schwere Rüttelplatte gestohlen

Ein Pflasterstein war hingegen das Einbruchswerkzeug am Hangweg. Hier verschafften sich Einbrecher zwischen Samstag und Sonntag Zugang zu einer Apotheke und nahmen Medikamente und zwei Monitore mit.

Vom Gelände einer Baustelle an Ruhrstraße stahlen Unbekannte zwischen Freitag und Montag eine gelbe Rüttelplatte der Marke Bomag im Wert von 8000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02361 / 550 entgegen.