Die Henrichenburger Kirmes startet am Freitag

Freitag ist es soweit: Dann steigt in Henrichenburg die traditionelle Kirmes - und das schon zum 449. Mal. Wann es losgeht und worauf zu achten ist, haben wir für Sie einmal hier gesammelt. Denn im Vergleich zu den Vorjahren gibt es eine gravierende Änderung.

Castrop-rauxel.. "Klein, aber fein" lautet das Motto der kleinen Kirmes im Henrichenburger Ortskern. Wenn auch überschaubar, so ist sie doch eine feste Größe im Stadtteil.

Doch in diesem Jahr gibt es eine große Änderung: Erstmals findet sie nicht von Samstag bis Montag, sondern von Freitag (29. Mai) bis Sonntag (31. Mai) statt.

Die Öffnungszeiten

Freitag und Samstag öffnen die Fahrgeschäfte der Kirmes um 14 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Offiziell wird der Jahrmarkt am Freitag um 16 Uhr eröffnet - mit Fassanstich und Freibier

Ebenfalls am Freitag, nach Einbruch der Dunkelheit, gibt es ein Feuerwerk. Ebenfalls inzwischen eine Tradition ist der Trödelmarkt: Am Sonntag können Schnäppchenjäger von 11 bis 18 Uhr auf dem benachbarten Supermarktparkplatz auf Tour gehen.