Auffälliger Erlkönig in Castrop-Rauxel gesichtet

Es war am Wochenende, in einer Siedlung in Castrop-Rauxel. Einer unserer Leser entdeckte ein Auto in Tarnfolie. Ein Experte war sich schnell sicher: Es ist nicht irgendein Fahrzeug, sondern das neue Spitzenmodell eines deutschen Autoherstellers. Und tatsächlich: Das Unternehmen bestätigte die Vermutung.

Castrop-rauxel.. Demnach hat es sich bei dem am Wochenende in Castrop gesichteten Audi mit Ingolstädter Kennzeichen und Tarnfolie tatsächlich um das neue Spitzenmodell Q7 gehandelt.

Das bestätigte Konzernsprecherin Stefanie Höcker auf mehrfaches Nachhaken unserer Redaktion. Das Fahrzeug, so Höcker, sei aber bereits im Dezember 2014 offiziell kommuniziert worden.

Auf unsere Nachfrage, warum denn dann immer noch Prototypen in Tarnfarbe herumführen, sagte sie, dass die Technische Entwicklung bei einzelnen "Erlköniginnen" die Folie noch nicht entfernt habe. Es würden auch immer noch Testfahrten durchgeführt.

Das ist der neue Audi Q7

Der neue Audi Q7, die zweite Generation des Modells, wurde auf der Detroit Auto Show (läuft seit dem 12. Januar bis zum 25. Januar) offiziell präsentiert. Wirklich neu war der Anblick für viele Interessierte zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr - trotz der Tarnung, mit der die Testwagen auf den Straßen unterwegs waren und im Castroper Fall noch sind:Bereits Wochen vor der Premiere des Full-Size-SUV - Mitte Dezember - waren nämlich im NetzWerksbilder des Fahrzeugs durchgesickert. Sie wurdenin zahlreichen Medien - unter anderem auf dem Internetauftritt derAuto Zeitung - publiziert.


Der Wagen soll voraussichtlich im Juni 2015 auf den Markt kommen.Bilder und Informationengibt es inzwischen auch auf der offiziellen Internetseite des Herstellers Audi.

Stichwort: Erlkönig
Als "Erlkönig" bezeichnet man den Prototypen eines Autos. Meist versuchen die Hersteller, die Details dieser Autos geheim zu halten. Manche Auto-Journalisten haben sich daher darauf spezialisiert, die ersten Fotos und Infos zu neuen Typen zu ergattern. Um Details des Designs zu verschleiern, sind diese Fahrzeuge häufig nicht normal lackiert, verdecken Folien, Planen oder Aufbauten Teile der Karosserie.