Das aktuelle Wetter Castrop-Rauxel 9°C
Am real-Markt in Habinhorst

890 kg Silvesterböller gestohlen

29.12.2008 | 12:07 Uhr

Silvesterböller im Wert von rund 12 000 Euro wurden über Weihnachten aus einem Container am real-Markt in Habinghorst gestohlen. Das gibt die Pressestelle der Polizei Recklinghausen jetzt bekannt.

Zur Lagerung des Feuerwerks, das seit gestern verkauft werden darf, hat der real-Markt zwei besonders sichere Sprengstoffräume eingerichtet. Darin lagern rund 2,5 Tonnen. Ein Reservevorrat wird dagegen in einem Container gelagert, der draußen auf dem Firmengelände steht. Er ist aber so stark mit Spezialschlössern gesichert, dass er nicht mit einfachen Werkzeugen aufgebrochen werden kann.

Trotzdem gelang es bisher unbekannten Tätern, in der Zeit zwischen Heiligabend und vergangenem Samstag den Container zu öffnen. Sie entwendeten Feuerwerkskörper mit einem Gewicht von 890 Kilogramm.

Die erste Meldung der Polizei, dass die Beute sogar das Gewicht von drei Tonnen haben sollte, bestätigte sich nicht.

Nach Einschätzung von Experten wird die Ware jetzt auf Flohmärkten oder in kleinen Verkaufsstellen angeboten. Der Verkauf im real-Markt ist von dem Diebstahl nicht beeinträchtigt.

Weitere Feuerwerkskörper wurden im gleichen Zeitraum aus Containern eines real-Marktes in Herten gestohlen. Hier entwendeten die Täter acht Paletten mit Pyrotechnik, meldet die Polizei.

Auch aus Dorsten wurde der Diebstahl von Böllern im Gewicht von einer Tonne gemeldet.

Rüdiger Hagenbucher



Kommentare
Aus dem Ressort
15. Aids-Gala sorgte für ausverkaufte Europahalle
Benefiz-Veranstaltung in...
Die 15. Aids-Gala am Samstagabend in der mit 1000 Besuchern ausverkauften Europahalle in Castrop-Rauxel war für viele Überraschungen gut - und für "Party forever", wie das Motto der Benefiz-Gala diesmal lautete. Über sechs Stunden ging das Programm. Hier gibt es ein kleines Stimmungs-Video von den...
Hier wird in und um Castrop-Rauxel geblitzt
Geschwindigkeitskontrolle...
Polizeibehörden und Kreisverwaltungen kündigen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in dieser Woche in und um Castrop-Rauxel an welchem Tag im Einsatz sind.
Nach Bluttat: Angeklagtem droht lebenslange Haft
Freundin erstochen
Im Prozess um den Mord an einer 45-jährigen Mutter an der Leipziger Straße in Deininghausen hat die Staatsanwaltschaft am Freitag die Höchststrafe beantragt. Der angeklagte Ehemann des Opfers soll zu lebenslanger Haft verurteilt werden. Mit sieben Messerstichen hatte er seine Lebenspartnerin im...
Gericht untersagt Arzt die Dialyse im Ärztehaus
Einstweilige Verfügung
In dem seit fast einem Jahr schwelenden Dialyse-Streit ist ein Urteil gegen den Nierenarzt Dr. Wilfried Hetmanczyk ergangen. Laut des Protokolls der Verhandlung wird dem Mediziner per einstweiliger Verfügung untersagt, an der Wittener Straße 40 in Castrop-Rauxel zu dialysieren.
Kinderchor eröffnet feierlich den Weihnachtsmarkt
Auftakt in der Innenstadt
Der Kinderchor der Grundschule Am Busch hat zum Auftakt des Castrop-Rauxeler Weihnachtsmarktes vor der Weihnachtsscheune auf dem Lambertusplatz gesungen. Mit ihren Liedern und ihren Weihnachtsmannmützen verbreiteten sie adventliche Stimmung in der Innenstadt. Auch das Kulinarische Adventszelt ist am...
Fotos und Videos