Das aktuelle Wetter Castrop-Rauxel 17°C
Am real-Markt in Habinhorst

890 kg Silvesterböller gestohlen

29.12.2008 | 12:07 Uhr

Silvesterböller im Wert von rund 12 000 Euro wurden über Weihnachten aus einem Container am real-Markt in Habinghorst gestohlen. Das gibt die Pressestelle der Polizei Recklinghausen jetzt bekannt.

Zur Lagerung des Feuerwerks, das seit gestern verkauft werden darf, hat der real-Markt zwei besonders sichere Sprengstoffräume eingerichtet. Darin lagern rund 2,5 Tonnen. Ein Reservevorrat wird dagegen in einem Container gelagert, der draußen auf dem Firmengelände steht. Er ist aber so stark mit Spezialschlössern gesichert, dass er nicht mit einfachen Werkzeugen aufgebrochen werden kann.

Trotzdem gelang es bisher unbekannten Tätern, in der Zeit zwischen Heiligabend und vergangenem Samstag den Container zu öffnen. Sie entwendeten Feuerwerkskörper mit einem Gewicht von 890 Kilogramm.

Die erste Meldung der Polizei, dass die Beute sogar das Gewicht von drei Tonnen haben sollte, bestätigte sich nicht.

Nach Einschätzung von Experten wird die Ware jetzt auf Flohmärkten oder in kleinen Verkaufsstellen angeboten. Der Verkauf im real-Markt ist von dem Diebstahl nicht beeinträchtigt.

Weitere Feuerwerkskörper wurden im gleichen Zeitraum aus Containern eines real-Marktes in Herten gestohlen. Hier entwendeten die Täter acht Paletten mit Pyrotechnik, meldet die Polizei.

Auch aus Dorsten wurde der Diebstahl von Böllern im Gewicht von einer Tonne gemeldet.

Rüdiger Hagenbucher


Kommentare
Aus dem Ressort
Spediteur über die Ungerechtigkeit der LKW-Maut
Unternehmer aus...
Mit 15 LKW ist die Spedition von Robert Hennemann aus Castrop-Rauxel in Deutschland unterwegs. Hunderttausende Euro an verschiedenen Steuern und Maut zahlt der Unternehmer im Jahr. Was ihn ärgert: Das Geld fließt nicht in die Infrastruktur und dennoch sollen die Spediteure für die Abnutzung der...
Brücke am Bennertor: Teurer aber noch 2014
Kostendebatte von Stadt...
Die Bennertorbrücke wird von vielen Castrop-Rauxelern schmerzlich vermisst, nicht nur von solchen, die in der Altstadt wohnen. Der Neubau kommt - das signalisieren Stadt und Bahn - noch 2014. Allerdings wird die neue Brücke teurer, denn die Deutsche Bahn hat spezielle Pläne für die Bahnstrecke.
Sky-Preise: Castrop-Rauxeler Wirte ziehen Reißleine
Abo zu teuer
Fußball in der Kneipe schauen - das wird es in Castrop-Rauxel zur neuen Bundesliga-Saison weniger oft geben. Der Bezahlsender Sky hat auch in diesem Jahr die Gebühren für Gastronomiekunden deutlich erhöht - laut eigenen Angaben im Schnitt um 30 Prozent. Viele Wirte haben daher die Reißleine gezogen.
Versuchter Raub auf dem Real-Parkplatz
Siemensstraße
Erst fragte er die 50-jährige Castrop-Rauxelerin, ob sie Geld für ihn habe, dann griff der unebaknnte Täter einfach zu. Auf dem Real-Parkplatz in Castrop-Rauxel kam es Dienstag zu einem versuchten Raub.
Hier wird in und um Castrop-Rauxel geblitzt
Geschwindigkeitskontrolle...
Polizeibehörden und Kreisverwaltungen kündigen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in dieser Woche in und um Castrop-Rauxel an welchem Tag im Einsatz sind.
Fotos und Videos
Helmut Orwats Fotos im Kalender 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Clown-Besuch im Altenheim
Bildgalerie
Fotostrecke