Zwei Unfallfluchten in Bottrop - drei beschädigte Fahrzeuge

Gleich zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigen die Polizei in Bottrop.
Gleich zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigen die Polizei in Bottrop.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Gleich zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigen aktuell die Polizei in Bottrop. Dabei sind insgesamt drei Wagen beschädigt worden.

Bottrop.. Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Montag, irgendwann in der Zeit von Mitternacht bis 16.50 Uhr, in Bottrop mit seinem Wagen einen auf der Prosperstraße abgestellten grauen VW Polo angefahren und beschädigt. Anschließend fuhr er einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An dem Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro, so die Polizei.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich ebenfalls am Montag, in der Zeit von 7.20 bis 13 Uhr auf der Straße Westring in Bottrop. Hier fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto gleich zwei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge, einen blauen Mitsubishi Colt und einen blauen VW Golf, an und setzte dann seine Fahrt einfach fort. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 3.500 Euro.

In beiden Fällen bittet das zuständige Verkehrskommissariat um Hinweise unter der Telefonnummer 02361/550.