Zwei Unfälle mit zwei schwer verletzten Frauen in Bottrop

Zwei schwere Verkehrsunfälle passierten am Mittwoch in Bottrop.
Zwei schwere Verkehrsunfälle passierten am Mittwoch in Bottrop.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Zwei Verkehrsunfälle mit zwei schwer verletzten Frauen haben sich am Mittwoch in Bottrop ereignet. Beide Frauen kamen ins Krankenhaus.

Bottrop.. Der erste Unfall passierte gegen 13.45 Uhr. Eine 42-jährige Bottroper Pkw-Fahrerin war auf der Kirchhellener Straße, in Höhe Nordring, auf den haltenden PKW einer 32-jährigen Fahrschülerin aus Oberhausen aufgefahren.

Durch den Aufprall verletzte sich die 67-jährige Mitfahrerin im Wagen der Bottroperin schwer. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden betrug nach Auskunft der Polizei rund 6000 Euro. Der zweite Unfall ereignete sich am späten Nachmittag. Eine 73-jährige Bottroperin wollte mit ihrem Mofa von der Prosperstraße nach links in die Straße Am Kämpchen einbiegen. Dabei stieß sie mit einer 23-jährigen Fahrradfahrerin aus Bochum zusammen, die auf der Prosperstraße unterwegs war.

Die Radlerin stürzte und verletzte sich schwer. Auch sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.