Zuzug DWT feiert in der kommenden Woche sein Richtfest

Bedingt durch ein gesundes Wachstum in den letzten zehn Jahren verlegt DWT den Standort von Essen nach Bottrop auf das frühere Gelände der Evonik (die WAZ berichtete). Am kommenden Donnerstag, 16. April, feiert das Vertriebs-, Produktions- und Serviceunternehmen Richtfest.

Das Grundstück umfasst 13 200 Quadratmeter. Bis Mitte des Jahres werden ein 1400 Quadratmeter großes Verwaltungsgebäude sowie eine 1600 Quadratmeter große Produktions- und Lagerhalle fertiggestellt sein. In den folgenden Jahren können weitere Hallen und Bürogebäude errichtet werden, um den Platzbedarf an die Geschäftsentwicklung anzupassen.

Der Mittelständler DWT bedient Märkte in Deutschland und im Ausland, mittlerweile beliefert er Kunden in über 30 Ländern. Gegründet wurde das Unternehmen 1987 von Walter Weymann, Anthony Lane und Horst Indefrey. Mittlerweile ist die zweite Generation nachgerückt: Zwei Söhne der Gesellschafter sind beide als Geschäftsführer im Unternehmen beschäftigt. Zu den namhaften Kunden der DWT GmbH gehören Unternehmen wie A.T.U., Adam Opel, Bilfinger Berger, Bundeswehr, Daimler Benz, Deutsche Bahn, Mannesmann, Siemens, Thyssen.