Das aktuelle Wetter Bottrop 6°C
Bottrop

Wann fängt Demenz an?

13.01.2009 | 10:35 Uhr
Funktionen

Veranstaltungsreihe der AWO bietet Hilfe und Rat

"Wo habe ich nur wieder meinen Schlüssel?" Jeder hat sich diese Frage wohl mehr als einmal gestellt. Doch wann hört „normale Vergesslichkeit” auf und wann fängt eine Demenzerkrankung an? Wie kann ich vorbeugen und mein Gehirn schon frühzeitig trainieren? Wie gehe ich mit Angehörigen oder Freunden um, die an Demenz erkrankt sind?

Diesen und weiteren Fragen wird in der Veranstaltungsreihe der AWO (Familienbildung und Ortsverein Eigen) nachgegangen: Am 28. Januar findet in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr eine offene kostenfreie Infoveranstaltung im Ortsverein Eigen an der Bügelstraße statt, bei der eine Expertin der Demenzberatung fachliche Hintergründe zum Thema vorstellt. Anschließend gibt es am 4. Februar eine „offene Sprechstunde”, in der persönliche Fragen geklärt werden können und Früherkennungstests durchgeführt werden.

Für alle, die sich aktiv mit dem Thema auseinander setzen möchten, bietet die Familienbildung am 14. Februar in der Zeit von 9 bis 13 Uhr ein Konzentrations- und Gedächtnistraining „zum schnuppern” an. An diesem Tag lernen die Teilnehmer, wie man durch gezielte Übungen die Wahrnehmung verbessern und das Gedächtnis auf Höchstleistung bringen kann (der Schnuppertag kostet 16,50 Euro).

Nähere Informationen in der Geschäftsstelle der AWO, Tel. 02041/ 70940-23 oder bei Barbara Josfeld, Gesundheitsamt Bottrop, Tel. 02041/ 703562

ani

Kommentare
Aus dem Ressort
Zweiter Thriller aus der Feder von Matthias Jösch
Literatur
Von Beruf ist Matthias Jösch Prokurist einer Essener Firma. Privat schreibt der Bottroper Thriller. Sein zweiter ist gerade frisch erschienen.
Berufskolleg belegt mit Aktion den ersten Platz
Jugendarbeit
„Kicken statt Kiffen“ hieß eine einwöchige Aktion von Schülern des städtischen Berufskollegs, bei dem es um ein Fußballturnier ging. Dessen Erlös...
Vinci-Stiftung spendet 73 600 Euro
Engagement
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurden Mittel ausgeschüttet. Diesmal gingen die Zuwendungen an die Vereine AG Soziale Brennpunkte., Caritas...
An der Gladbecker Straße 44 sitzt die schnelle Eingreiftruppe
Kriminalität
Bei einem Alarm, bei dem der Straftäter noch am Ort vermutet wird, sind die Beamten des Wach- und Wechseldienstes der Polizei in weniger als fünf...
Deutsch für Fortgeschrittene
Integration
Die VHS bietet regelmäßig eine kostenlose Gesprächsrunde für Menschen mit Migrationshintergrund an. Sie reden über Politik oder deutsche Gewohnheiten.
Fotos und Videos
Weihnachtskonzert mit poppigen Klängen
Bildgalerie
Josef Albers Gymnasium
WAZ Redaktion
Bildgalerie
Neueröffnung
Nikolausmarkt
Bildgalerie
Kreatives aus Bottrop
Auf dem Rathaus-Dachboden
Bildgalerie
Adventskalender