Das aktuelle Wetter Bottrop 11°C
Bottrop

Wann fängt Demenz an?

13.01.2009 | 10:35 Uhr

Veranstaltungsreihe der AWO bietet Hilfe und Rat

"Wo habe ich nur wieder meinen Schlüssel?" Jeder hat sich diese Frage wohl mehr als einmal gestellt. Doch wann hört „normale Vergesslichkeit” auf und wann fängt eine Demenzerkrankung an? Wie kann ich vorbeugen und mein Gehirn schon frühzeitig trainieren? Wie gehe ich mit Angehörigen oder Freunden um, die an Demenz erkrankt sind?

Diesen und weiteren Fragen wird in der Veranstaltungsreihe der AWO (Familienbildung und Ortsverein Eigen) nachgegangen: Am 28. Januar findet in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr eine offene kostenfreie Infoveranstaltung im Ortsverein Eigen an der Bügelstraße statt, bei der eine Expertin der Demenzberatung fachliche Hintergründe zum Thema vorstellt. Anschließend gibt es am 4. Februar eine „offene Sprechstunde”, in der persönliche Fragen geklärt werden können und Früherkennungstests durchgeführt werden.

Für alle, die sich aktiv mit dem Thema auseinander setzen möchten, bietet die Familienbildung am 14. Februar in der Zeit von 9 bis 13 Uhr ein Konzentrations- und Gedächtnistraining „zum schnuppern” an. An diesem Tag lernen die Teilnehmer, wie man durch gezielte Übungen die Wahrnehmung verbessern und das Gedächtnis auf Höchstleistung bringen kann (der Schnuppertag kostet 16,50 Euro).

Nähere Informationen in der Geschäftsstelle der AWO, Tel. 02041/ 70940-23 oder bei Barbara Josfeld, Gesundheitsamt Bottrop, Tel. 02041/ 703562

ani



Kommentare
Aus dem Ressort
Gewerbesteuer runter? „Kaum zu finanzieren“
Finanzen
Stadtkämmerer Willi Loeven äußert sich zum Vorschlag seines Amtskollegen aus Herne. Das Land, so Loeven, müsste die Absenkung der Gewerbesteuer dann ausgleichen.
St. Barbara bewacht neuen Tunnel von Bottrop nach Oberhausen
Emschergenossenschaft
Mit der Tunneltaufe beginnt Bauabschnitt 40 des Projekts. Über zehn Kilometer wird der Tunnel von der Stadtgrenze Bottrop bis nach Holten getrieben. 170 Millionen Euro investiert die Emschergenossenschaft in den „Tunnel Sabine“. Und es gibt auch einen guten Grund für die Namensgebung.
Alpincenter sorgt für Gesprächsstoff
Politik
Die Betreiber des Alpincenters haben mit den Plänen eines neuen Windrades auf der Halde eine verbale Lawine losgetreten. Der Rat überlegt, die Änderung des Bebauungsplanes zu verschieben. Das möchte zumindest die SPD erreichen und einen entsprechenden Antrag stellen. Reaktionen folgten auf dem Fuße.
Ein Piekser für den Grippeschutz
Gesundheit
Der Herbst ist die beste Zeit, um sich gegen Grippe impfen zu lassen. „Schließlich braucht es zwei bis drei Wochen, bis sich der Impfschutz aufgebaut hat“, stellt Dr. Gregor Postberg, Sprecher der Ärzte in Bottrop, fest und erläutert, warum der Grippeschutz so sinnvoll ist.
Unbekannter Räuber überfällt Bottroperin auf offener Straße
Bottrop
Sie hatte keine Chance, dem Täter zu entkommen. Ein unbekannter Räuber hat Montagmorgen eine 42-jährige Bottroperin überfallen. Der Täter hatte sich seinem Opfer von hinten genähert und der Frau einen unbekannten Gegenstand gegen den Rücken gedrückt. Er raubte Geld und Handy und floh unerkannt.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Tunnelweihe vom Emschertunnel
Bildgalerie
Emscher-Umbau
Grusel in Bottrop
Bildgalerie
Kaue Prosper II
Industriekultur
Bildgalerie
Herrliche Aussichten
Glückspiel im Saalbau
Bildgalerie
Sparkassenauslosung