Das aktuelle Wetter Bottrop 7°C
Bottrop

Wann fängt Demenz an?

13.01.2009 | 10:35 Uhr

Veranstaltungsreihe der AWO bietet Hilfe und Rat

"Wo habe ich nur wieder meinen Schlüssel?" Jeder hat sich diese Frage wohl mehr als einmal gestellt. Doch wann hört „normale Vergesslichkeit” auf und wann fängt eine Demenzerkrankung an? Wie kann ich vorbeugen und mein Gehirn schon frühzeitig trainieren? Wie gehe ich mit Angehörigen oder Freunden um, die an Demenz erkrankt sind?

Diesen und weiteren Fragen wird in der Veranstaltungsreihe der AWO (Familienbildung und Ortsverein Eigen) nachgegangen: Am 28. Januar findet in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr eine offene kostenfreie Infoveranstaltung im Ortsverein Eigen an der Bügelstraße statt, bei der eine Expertin der Demenzberatung fachliche Hintergründe zum Thema vorstellt. Anschließend gibt es am 4. Februar eine „offene Sprechstunde”, in der persönliche Fragen geklärt werden können und Früherkennungstests durchgeführt werden.

Für alle, die sich aktiv mit dem Thema auseinander setzen möchten, bietet die Familienbildung am 14. Februar in der Zeit von 9 bis 13 Uhr ein Konzentrations- und Gedächtnistraining „zum schnuppern” an. An diesem Tag lernen die Teilnehmer, wie man durch gezielte Übungen die Wahrnehmung verbessern und das Gedächtnis auf Höchstleistung bringen kann (der Schnuppertag kostet 16,50 Euro).

Nähere Informationen in der Geschäftsstelle der AWO, Tel. 02041/ 70940-23 oder bei Barbara Josfeld, Gesundheitsamt Bottrop, Tel. 02041/ 703562

ani



Kommentare
Aus dem Ressort
Kunden spenden für Flüchtlingsfamilien in Bottrop
Engagement
Der Lions Club warb vor einem Lebensmittelladen in Bottrop dafür, extra Waren für bedürftige Flüchtlingsfamilien einzukaufen. Eine Aktion, die auf eine sehr große Resonanz stieß.
Vorweihnachtliche Stimmung
Weihnachtsbasar
Viele Besucher kamen zum traditionellen Weihnachtsbasar der Rheinbabenwerkstatt. Selbstgemachte Plätzchen, Adventskränze und -gestecke, Postkarten und Kalender – alles haben die Beschäftigten der Werkstatt selbst hergestellt.
Bottroper Schüler Hüdaverdi Güngör erhält Hermann-Hölter-Preis
Preisverleihung
Ehrung für sein Engagement zur Integration: Der Schüler des Berufskollegs Bottrop Hüdaverdi Güngör wurde mit dem Hermann-Hölter-Preis ausgezeichnet. Bürgermeister Klaus Strehl würdigte: „Er lebt Werte wie Toleranz, Solidarität, Zivilcourage.“
Dreifaches Helau für das neue Bottroper Kinderprinzenpaar
Karneval
Die Kürung des neuen Kinderprinzenpaares feierten die Jecken der Stadt mit viel Musik und Tanz. Bürgermeisterin Monika Budke überreichte das Narren-Zepter.
Bottroper Autoren stellen ihre Werke vor
Lesung
Von Vampirgeschichten und Postboten in der Psychiatrie: Fünf Autoren aus Bottrop lasen in der Lebendigen Bibliothek aus ihren Werken.
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

 
Fotos und Videos
Junge Jecken
Bildgalerie
Kinderprinzenpaar
Projekt 25/25/25
Bildgalerie
Quadrat Bottrop
Leber Erkrankungen
Bildgalerie
WAZ- Medizinforum