Vortrag über die Bedeutung der Wildbienen

Ohne die Honigbienen, aber vor allem die vielen Wildbienenarten ist ein menschliches Leben auf der Erde nicht möglich. Warum, das erklärt der Wildbienenexperte und Naturerlebnispädagoge Volker Fockenberg an diesem Sonntag, 31. Mai, um 11 Uhr im Pfarrheim von St. Elisabeth an der Eichenstraße 47. Veranstalter ist die KAB Nikolaus Groß, die alle Interessierten zu dem Vortrag einlädt.

KAB Nikolaus Groß lädt ein

Etwa 550 verschiedene Wildbienenarten gibt es in Deutschland – und die meisten sind in der Bevölkerung völlig unbekannt. Für die Pflanzenbestäubung sind sie aber unerlässlich. Sie unterscheiden sich zum Teil stark im Aussehen. Viele Wildbienen leben auch nicht in Völkern, sondern solitär. Über 200 dieser Arten sind auf Grund der Veränderungen in unserer Landschaft vom Aussterben bedroht.

Der Referent Volker Fockenberg ist auch Spezialist für Wildbienennisthilfen oder die Umsiedlung von Wespen- und Hornissenvölkern, was dem Bildvortrag eine zusätzliche Komponente verleiht.

Die KAB-Mitglieder sind darüber hinaus eingeladen, bereits um 9.30 Uhr die Heilige Messe in St. Elisabeth zu besuchen.